So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Ausgepr gte Arthrose medialbetont. M ige Retropatellararthrose. Kontur

Kundenfrage

Ausgeprägte Arthrose medialbetont. Mäßige Retropatellararthrose.
Kontur und Signalveränderungen am Bandapparat, warscheinlich degenerative Genese!
Kann man ban dem Knie noc etwas retten ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

zuerst eine Frage: Wie alt sind Sie und welche Nebenerkrankungen haben Sie?

 

Bei einer schweren Arthrose im fortgeschrittenen Alter wird heute eine halbe oder ganze Totalendoprothese des Kniegelenks vorgenommen. Nach 14 Tagen werden Sie vom Krankenhaus wieder entlassen und sollte eine stationäre Reha-Maßnahme von 3 Wochen in diner Rehaklinik durchführen lassen, danach können Sie wieder weitgehend schmerzfrei gehen, sofern alles gut geht. Mögliche Komplikationen: in 1 bis 2 % Infektionen, selten Thrombose oder Embolie, Bewegungseinschränkung und Lockerung.

Alles Gute

++++++++++++++++++++++

 

Gerne helfe ich weiter, wenn noch Fragen bestehen. Ansonsten nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren.

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
als Operateur muss ich Ihnen ehrlicherweise mitteilen, dass nicht mehr viel zu retten ist.

Wenn Sie die Beschwerden noch nicht stark die Lebensqualität einschränkt, würde ich meinen Patienten raten, das eigene Gelenk noch zu belasten.

Ist jedoch der Schmerz so stark, dann hilft nur noch eine Knieendoprothese, und bei Ihnen auch keine Schlittenprothese - da auch schon der Knorpel hinter der Kniescheibe angegriffen ist.

Fazit: Noch viel Lebensqualität= keine OP, ansonsten OP

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung: Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
weborthopaede und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
leider haben Sie die Antworten nicht honoriert, obwohl Sie die unsere Leistungen gelesen haben? Ist das fair? Auch eine nicht so schoene, aber ehrliche Antwort ist eine seriöse Leistung.
Wir versuchen dem patienten zu helfen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch weitere Fragen? Wenn nicht, bitte mit "Akzeptieren" zu honorieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie