So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.

weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Sehr geehrtes rzteteam, ich hatte 2007 einen BS-Vorfall

Kundenfrage

Sehr geehrtes Ärzteteam,

ich hatte 2007 einen BS-Vorfall L5/S1, der minimalinvasiv operiert wurde. Erfolg leider nur gering, da im lk. Fuß d. Beschwerden,allerdings leicht abgeschwächt, weiter bestehen (3 kl. Zehen Empfindungsstörungen+ Kribbeln und Beschwerden b. Laufen, da Fußballen schmerzt).
Nun habe ich einen BS-Vorfall L4/5 und mir wurde wieder zu einer OP geraten.
Mein laienhaftes Verständnis sagt mir, dass es eine Frage der Zeit ist, bis ich die nä. Beschwerden bekomme, da die anderen Wirbel uä. ja stärker belastet werden, zumal die Abstände zw.d.operierten Stellen ja geringer werden.
Was halten Sie von Bandscheibenprothesen, wenn an dieser Stelle überhaupt möglich? Ich weiß, da müssen auch best. Bedingungen vorliegen. Ich würde gern wissen, ob es sich überhaupt lohnt, darüber nachzudenken oder ob es sowieso nicht möglich ist.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen!

Freundliche Grüße und Ihnen eine schöne Weihnachtszeit

Katrin Vollmann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Frau Vollmann,
wieso soll denn der BSV sofort operiert werden? Ist der behandelnde Arzt der Operateur?
was für Spritzen haben Sie denn erhalten? Unter radiologische Kontrolle? CT?
Was haben Sie genau für Beschwerden und haben Sie neurologische Ausfälle?

BS-Prothesen sind ein keine Wunderwaffen. Sie sollten keinen grossen verschleiss oder INstabilitäten aufweisen, da es so gar n icht funktionieren würde.

Des weiteren versteifen diese Prothesen nach einigen jahren und der eigentlich gewünschte Effekt verpufft.

Was gab es noch für Befunde im MRT?

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort.
Dieser Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.

MRT-Befund:

Sequestrierter Prolaps ausgehend v. Segm.L4/5 rechtsseitig nach kaudal abgerutscht m. dtl. raumfordernder Komponente.

Welche Spritzen ich bekommen habe, weiß ich nicht mehr, auf jeden Fall nicht unter radiolog.Kontrolle.Ich habe aber wg.evtl. Risiken was unterschrieben!

OP sollte erfolgen, damit der Nerv nicht so lange in Mitleidenschaft gezogen wird und er sich n.d. OP regenerieren kann. 2007 war das ja nicht mehr so erfolgreich.

Beschwerden habe ich z.Zt. am re. Bein. Ab der Wade an der Außenseite leichtes Taubheitsgefühl, gr. Zehe "eingeschlafen" und a.d. Fußrücken starke Berührungsschmerzen, so wie ein ganz starker Sonnenbrand, bei der kleinsten Berührung.

Mein behandelnder Arzt ist nicht der Operateur, es wurden mir 4 Krankenhäuser vorgeschlagen.

Viell. könnten Sie noch mal kurz antworten u. mir evtl.Alternativen aufzeigen.

 

Vielen Dank!

 

K.Vollmann

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Frau Vollmann,

leider ist es oft so, dass nach einer operierten Bandscheibe die darüber liegende mehr beansprucht wird und dadurch ebenfalls verschleißt und operiert werden muss, sofern sie entsprechende Beschwerden verursacht. Es kommt ganz darauf an, wie ausgeprägt der Bandscheibenvorfall ist und welche Beschwerden Sie haben. Eine relative OP-Indikation ergibt sich bei starken Schmerzen und Sensibilitätsstörungen wenn PRT und Injektionen sowie Krankengymnastik versagt haben.

 

Eine absolute Indikation besteht bei Lähmungen, z.B. wenn Sie nicht mehr auf den Zehenspitzen oder Hacken gehen können oder bei Blasen-Mastdarmlähmungen.

 

Eine OP-Indikation für eine künstliche Bandscheibe oder einen "Platzhalter" (Spacer) ergibt sich, wenn durch die Erniedrigung des geschädigten Bandscheibenraumes der Platz für die Nervenwurzeln zu eng wird und operativ nicht genügend Platz geschaffen werden kann. Durch das Einbringen einer künstlichen Bandscheibe wird somit mehr Platz für die Nervenwurzeln geschaffen und der Kompressionsdruck auf die Nervenwurzeln genommen. In der Reha-Klinik habe ich viele solche operierte Patienten gesehen, die damit gut gefahren sind. Ob das bei Ihnen sinnvoll ist, hängt also von der Anatomie und dem Kernspintomografiebefund ab und muss der Operateur entscheiden.

Ich hoffe, Ihnen hiermit geholfen zu haben.

Gute Besserung.

+++++++++++++++++++++++++++

Wenn die Antwort eine Hilfe war, bitte mit "Akzeptieren" zu honorieren.

Falls weiterer Klärungsbedarf besteht, helfe ich Ihnen gerne weiter.

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für den MRT Befund,

der genau zu Ihren Beschwerden passt. Können Sie ohne Probleme auf den Hacken stehen und die Füsse hochziehen? Wenn nicht, ist in der Tat eine OP notwendig.
Haben Sie jedoch nur Schmerzen, dann sollte auf jeden Fall eine OP vermieden werden. Solange Sie keine Ausfälle haben kann mit der OP gewartet werden. Denn diese ist nicht frei von Komplikationen, z. B. das Postnukleotomiesnydrom, bei dem sich durch die erfolgte Operation Narbengewebe bildet und die Wurzel umscheidet und wieder die gleichen Beschwerden hervorrufen kann.

Also, sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden und lassen Sie sich eine Überweisung zu PRT´s geben. Dabei wird Ihnen- unter CT Kontrolle- eine kortsionhaltige Spritze an den eingeklemmten Nerv gesetzt. Dies ist oft mehrmals notwendig. Des weiteren intensive KG und eine ausreichende Schmerztherapie. In meinen Augen auch hilfreich-aber nicht wissenschaftlich belegt- ist die Einnahme von Vitaminen, die dem Nerven zugute kommen, Dieses Präparat heisst Milgamma 300 und kann billiger in einer Internetapotheke bezogen werden.

Mit dieser Therapie haben wir schon viele Patienten "vom Op Tisch geholt". Jedoch muss engmaschig die Neurologie kontrolliert werden. Daher ist überlappend eine einmalige Vorstellung beim Neurologen zur Statuserhebung nicht unwichtig.

FAZIT: OP solange wie sinnvoll vermeiden.

Ich hoffe geholfen zu haben und dass Sie mit akzeptieren honorieren.

Alles Gute
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung: Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
weborthopaede und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie