So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Habe Probleme mit der HWS bereich C4/5 und C6/C7 au erdem eine

Kundenfrage

Habe Probleme mit der HWS bereich C4/5 und C6/C7 außerdem eine Umwalzung im Bereich C3/C4 .Habe schon Krankengymnastik und Rehasport sowie Sport, Spritzen und Tabletten
Hinter mir ,mache noch Sport und Rehasport. Habe aber immer noch schmerzen im Bereich Schulter und Arm ,was kann ich noch machen um die Schmerzen zu Lindern ?
Mit freundlichen Grüßen Gerd Klopotek
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Herr Klopotek,
wenn Beschwerden von der HWS in den Arm ziehen, kann es durch eine Nervenkompression verursacht werden.
Wenn dieser Verdacht besteht, ist eine MRT Untersuchung der HWS notwendig um die genaue Lokalisation dieser Kompression darzustellen.
Anschliessend ist eine Krankengymnastik und Infiltrationen an diesen Nerv mit Kortison und unter Röntgenkontrolle (CT), sowie eine ausreichende orale Schmerztherapie notwendig. Dies ist eine Standardtherapie, die den Leitlinien entspricht und nicht nur sinnvoll ist, sonder auch sehr hilfreich. Alles GUTE

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthpäden vor Ort.
Dieser Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren.

Verändert von weborthopaede am 10.12.2010 um 15:48 Uhr EST
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Klopotek,

was Sie noch außer dem von meinem Kollegen bereits erwähnten Therapien machen können wäre:

Stretching (Dehnübungen der Nackenmuskulatur

Massagen der Nackenmuskulatur mit Heißluft

Glissonschlinge (Streckungen)

Medikamente: Muskelrelaxantien, z.B. Tetrazepam 50 mg, 1x abends bis 3x1 /Tag (kann müde machen, den Blutdruck senken und die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen)

Gute Besserung

+++++++++++++++++++++++

Wenn die Antwort eine Hilfe war, bitte mit "Akzeptieren" zu honorieren.

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
GUten Abend,
leider haben Sie nicht mit Akzeptieren eine Antwort honoriert!!!!!
Ist das fair?
Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie