So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an doc4you.
doc4you
doc4you,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 251
38338851
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
doc4you ist jetzt online.

Ich habe seit Monaten starke stechende brennende Schmerzen

Kundenfrage

Ich habe seit Monaten starke stechende brennende Schmerzen im rechten Vorfuß und
in der Nähe des Innenknöchels , die ich nur mit voltaren 100 einigermassen gut aushalten
kann.
2 Ärzte haben mir Spreizfußeinlagen verschrieben - die helfen leider aber gar nicht -
eher werden die Schmerzen dadurch schlimmer!
Krankengym. Elektrotherapie usw hat leider auch nicht geholfen.Ein Arzt meinte es sei eine
Sehenentzündung?? Seit einigen Wochen verkürzt oder verkrümmt sich mein 2. Zeh.
Wenn ich versuche den Zeh zu stecken "schnackelt " ?? im Gelenk.
Ich bin ratlos?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  doc4you hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo...
die Symptomatik kann mehrere Ursachen haben...
Es kommt auch auf die Vorerkrankungen wie Diabetes, Durchblutungsstörung etc an.
Da sie die Orthopädische Abklärung schon gemacht haben udn keine Befundbesserung eintrat würde ich folgendes Empfehlen.

Wenn noch nciht erfoilgt sollte ein Gefäßdoppler gemacht um zu sehen ob die Beschwerden von Durchblutungsstörungen kommen können.

Falls die Gefäße in Ordnung sind wird sich ein Neurologe das ganze anschauen müssen.
Denn es können ebenfalls Nervenentzüngen bis hin zu einer Kompression des N. peroneus dafür verantwortlich. Das würde auch zu den verkrampfenden Zehen passen...
Bei Fuß und Beinkrämpfen hilft zusätzlich Magnesiumtabletten abends einzunehmen.

Gehen sie damit nächste Woche zu Ihrem Hausarzt und besprechen sie das mit Ihm und dann wird er es selbst untersuchen oder sie zu den genannten Ärzten schicken.
Nur im Falle das der Fuß blass und kalt ist sollten sie sich sofort in eine Ambulanz begeben...



Alles Gute und Gute Besserung