So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Guten Tag, ich m chte gern wissen was mir so starke Schmerzen

Kundenfrage

Guten Tag, ich möchte gern wissen was mir so starke Schmerzen bereitet. Es "knirscht" im LW Bereich wenn ich mich bewege. Auf den Seiten kann ich nicht liegen, denn dann tut mir meine linke Hüfte so weh, dass ich es kaum aushalten kann. Der Schmerz strahlt von der Kugel im Gelenk in denvorderen Bereich des Oberschenkels , dann in die Wade und weiter in den Fuss. Schmerztapletten Ibo. 800 helfen mir wirklich nicht mehr, obwohl ich schon 2-3 am Tag nehme.
Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. (Blutwerte sind OK, ab und zu ist ein Entzündungswert zu hoch)
Mit freundlichen Grüßen
L. Biedermann
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber patient,
wenn Sie nicht auf den Seiten liegen können, dann kann das an
1. Reizung des Tractus iliotibialis liegen. Dabei können schmerzen bis zur wade ziehen.
2. eine Reizung/blockierung des Kreuzdarmbeingelenkes
3. ein Bandscheibenvorfall

zu 1: bei der UNtersuchung kann das schon schnell bestätigt oder ausgeschlossen werden; therapeutisch hilft da die Ultraschall-Therapie und Segmentmassage
zu 2: hier hilft vielleicht schon das "einrenken, ansonsten sollte der orthopäde Manuelle Therapie verschreiben
zu 3: bei Verdacht auf einen BSV sollte ein MRT der LWS erfolgen. Therapeutisch ist eine orale Schmerztherapie, lokale Spritzen mit Cortison unter CT Kontrolle und krankengymnastik sinnvoll. OP nicht, solange keine Lähmungen vorhanden sind
Gern helfe ich weiter, haben Sie noch Fragen, ansonsten
Daher sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemein Info ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis