So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

hallo meine mama hatte zuerst in den fingern schmerzen und

Kundenfrage

hallo meine mama hatte zuerst in den fingern schmerzen und taubgefühl, dann nicht mehr , dann schmerzen im unteren rückenbereich und jetzt starcke schmerzen im linken fuß untere waden schmerzen und fußsohle taubgefühl. der linke fuß ist geschwollen... ist das ein bandscheibenvorfall ? Bitte helft uns... schmerztabletten und spritze
helfen nicht
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich kann einen Bandscheibenvorfall von hier aus natürlich nicht ausschließen, aber es klingt eher nicht so. Die Schwellung passt so gar nicht zum Bandscheibenvorfall. Und auch dass es so gar nicht auf Schmerzmittel anspricht. Es klingt eigentlich mehr nach einem arteriellen oder venösen Durchblutungsproblem. Man sollte aber auf jeden Fall auch den Rücken untersuchen.

Bitte fragen Sie recht bald den Hausarzt nochmals um Rat und lassen Sie Ihre Mutter ggf zur weiteren Abklärung überweisen.


Dr. Schaaf
___________________________________
p.s. Alles beantwortet?
Wenn ja, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren".
Wenn nein, fragen Sie bitte nach.
Diese Beratung ersetzt nicht das persönliche Gespräch mit dem Arzt!
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Tochter,
in der Tat kann es sich auch um einen Bandscheibenvorfall handeln, wenn vom Rücken ein Schmerz in die Wade zieht. In der Regel ist dann aber nicht unbedingt die Fußsohle taub und der Fuss geschwollen. Aber man kann auch "Läuse" und Flöhe haben, d. h. mehrere Erkrankungen. Anscheinend sind die Beschwerden in den Arme/Händen verschwunden. Ansonsten hatte man die Halswirbelsäule untersuchen müssen und auch nach Verschleiss an den Fingern.
Daher bitte möglichst schnell einen Orthopäden aufsuchen, damit sich dieser Ihrer Mutte annehmen kann. Dabei wird die HWS, LWS und auch die Füsse untersucht, hinsichtlich eiens Bandscheibenvorfalls, Verschleissreaktionen an den Gelenk und ggf. sogar Lymphabflußstörungen. Und da Ihre Mutter Beschwerden und Taubheitsgefühle verspürt, sollte die Vorstellung beim Orthopäden bald erfolgen
Gern helfe ich weiter, haben Sie noch Fragen, ansonsten
Sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemein Info ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie mit einer der Antworten zufrieden sind, wäre es freundlich, wenn Sie mit akzeptieren die Antwort honorieren.