So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Hallo und guten Tag Ich plage mich seit vielen Jahren mit einer

Kundenfrage

Hallo und guten Tag Ich plage mich seit vielen Jahren mit einer Dornwarze am Laufballen8vor den Zehen) rum.Habe schon 2x OP gehabt,es mit Tinkturen,Puder ,Mineralstifte und mehr versucht.Weiss allerdings das Dornwarzen eine Viruskrankheit sind.Mit Laser hat es allerdings gebessert,aber diese Fußpflegerin hat aus gesundheitlichen Gründen aufgehört.Was können sie mir raten?????
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Patient,
wenn die Warze radikal entfernt wird, dabei bis auf den Grund gehen, ist ein Wiederkommen doch sehr selten. Daher bin ich schon eher ein Freund der Operation, wenn es konservativ nicht funktioniert hat. Dennoch möchte ich anfügen, dass ich auch in meiner Praxis die Lasertherapie schon oefters angewandt habe. Dabei mit unterschiedlichem Erfolg. Bei einigen Patienten sind sie -bisher- für immer veschwunden, Haben aber auch einige, bei denen es nicht und dann erst nach Operation erfolgreich war. Eine Patienten haben wir tatsächlich mit Einlagen und Eigenurin hinbekommen, da Sie weder Laser noch die Op wünschte. Sie sehen, ein Patentrezept gibt es nicht. Einlagen können den Reiz von der Warze nehmen, wenn Sie mit einer retrocapitalen Abstützung versehen ist.
Gern helfe ich weiter, haben Sie noch Fragen, ansonsten
Sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemein Info ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis