So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Ich habe schmerzen im linken Fu solenbereich und Ferse.Was

Kundenfrage

Ich habe schmerzen im linken Fußsolenbereich und Ferse.Was kann ich unternehmen und wo kann ich mich hinwenden
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Patient,

würden Sie uns bitte ein paar mehr Informationen geben? So einfach ist die Medizin leider nicht: hier tuts mir weh, was habe ich?

 

Schmerzen im Fuß können viele Ursachen haben. Ich habe sogar schon einmal erlebt, dass jemand nur Schmerzen im Fuß hatte und ein Aneurysma der Bauchschlagader und er wurde noch am gleichen Tag operiert! Ich will Ihnen keine Angst machen, aber ohne gründliche Untersuchung können wir ernsthaft keine sichere Diagnose stellen. Hier können nur Differentialdiagnosen gegeben werden und Vermutungen.

 

Also beantworten Sie folgende Fragen, wenn Sie weitere Antworten haben möchten:

 

1.) Seit wann haben Sie Schmerzen

2.) Wie alt sine Sie?

3.) Wie schwer sind Sie und wie groß?

4.) Sind Sie zuckerkrank?

5.) Haben Sie kalte Füße? Wie ist die Durchblutung, wie der Blutdruck? Haben sie chronischen hohen Blutdruck?

6.) Wann treten die Schmerzen auf? Nach 100 m gehen? Verschwinden sie, wenn Sie danach stehenbleiben?

7.) Haben Sie Krampfadern? Besteht der Verdacht auf eine Venenthrombose? (Stauung , Wasser im Fuß)

8.) Sind die Nieren in Ordnung?

9.) Wurde ein Bandscheibenvorfall ausgeschlossen? (MRT)

 

und last not least: Haben Sie Senk-, Spreiz,-Plattfüße, Klumpfüße, Arthrose, Versteifungen im USG, OSG ....?

 

Alles Gute und LG Ortho-Doc Nowi



Verändert von Ortho-Doc Nowi am 18.10.2010 um 14:20 Uhr EST
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Patient,
ehrlicherweise muss ich Ihnen sagen, dass Sie bei FUßbeschwerden nicht an einem Besuch beim Orthopäden vorbeikommen.
Fersenschmerzen sind oft durch eine Reizung einer Fußsohlensehne, die an der Ferse ansetzt, hervorgerufen. Der Volksmund nennt das gern Fersensporn. Dieser hat jedoch keinen Krankheitswert, auch wenn man diesen auf dem Röntgenbild sieht- Dieser Schmerz kann auch in die Fußsohle einstrahlen. Selten aber auch schon mal zu sehen ist sogar ein Riss dieser Fußsohlensehne. Dies bedarf einer sofortige Abklärung und Behandlung.
Wenn ersteres sich bestätigt kann die Therapie beginnen
1. GGF. Einlagenversorgung bei Fußdeformitäten
2. Ultraschallbehandlung
3. Dehnung der Wadenmuskulatur
4. Segmentmassage
5. ggf. Spritze mit Cortison
ABER, bitte suchen Sie einen Orthopäden auf und lassen Sie sich untersuchen, gern helfe ich mit antworten später weiter.
Gern helfe ich weiter, haben Sie noch Fragen, ansonsten
Sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemein Info ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung: Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke