So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Ich habe mir vor 7 Jahren das Kreuzband und das Seitenband

Kundenfrage

Ich habe mir vor 7 Jahren das Kreuzband und das Seitenband am rechten Knie gerissen und es wurde operativ wieder hergestellt. Vor 5 Jahren kam es zu einem weiteren Riss des Seitenbandes - auch hier wieder durch eine Operation behoben.

Leider habe ich nun seid einigen Monaten vermehrte Schmerzen im Knie nach Belastung. Dies wurde mir auch schon prophezeit, aber da ich mich gerne bewege und Sport wichtig ist, hätte ich gerne einen Tipp zu Linderung der Schmerzen.

Andrea W.
Rosenheim
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau Rosenheim,
die Beschwerden haben sie nicht genau lokalisiert, so dass ich leider keine Angaben dazu machen kann. Daher versuchen Sie bitte die Stelle zu lokalisieren und mitzuteilen, wann die Beschwerdne auftreten. Insgesamt wäre eine Vorstellung beim Orthopäden sinnvoll um die Beschwerden abzukären und ggf ein MRT durchführen zu lassen um strukturelle Schäden herauszufinden. Gern helfe ich Ihnen hier weiter..
VG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es handelt sich um einen dumpfen Schmerz im gesamten Kniebereich (von vorne bis hinten). Die operativen Eingriffe waren doch sehr massiv und ich wurde auch auf den jetzigen Zustand ''vorbereitet''.

Ein aktuelles MRT gibt es im Moment nicht - das letzte liegt 5 Jahre zurück und ich möchte auch nicht umbedingt gleich zu den großen Mitteln greifen. Auch schrecke ich davor zurück, dass gleich wieder zu einer weiteren Operation geraten wird.
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau Rosenheim,
noch ist das Kind nicht geboren, daher nicht gleich an einen operativen Eingriff denken? wieso hat man Sie auf einen Zustand vorbereitet? Hatten Sie einen Knorpelschaden? wie alt sind Sie denn? Wenn Sie in meine Präxis kämen, würde ich neben der körperlichen UNtersuchung eine Röntgenaufnahme im Stand durchführen um den knöchernen Zustand und den Gelenkspalt zu beurteilen. Wenn das ganze Knie schmerzt, ist wirklich eine orthopädische Vorstellung sinnvoll. gern helfe ich Ihnen weiter.
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie 2 Anfragen? nun, wenn die Beschwerden nach 9 Löcher schon auftreten, dann kann ich Ihnen als Golfer nur empfehlen einen orthopäden alsbald aufzusuchen. Untersuchung des gesamten Bandapparates bez. Instabilität und Abklärung eines Gelenkergusses. Die Belastungsaufnahmen im Stand zeigen, ob eine verschmälerung erkennbar ist, die auf eine reduzierte Knorpelhöhe hinweist.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie