So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Hier ist Herr G nther Ludwig ich hatte Ihnen schon eine Frage

Kundenfrage

Hier ist Herr Günther Ludwig ich hatte Ihnen schon eine Frage gestellt.(Die OP in Bad Berka)
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Herr Ludwig,
meinen Sie die Zentralklinik und welche Frage haben Sie?
VG
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Meine Frage ist an den falschen Arzt gegangen,deshalb stelle ich diese Frage noch einmal.Vor 11 Jahren wurden in Bad Berka zwei Vesteifungen L1/2 und L5/S1 operiert,durch eine leichte Schädigung der Nervenwurzel sind meine beiden Vorderfüße ständig unter Schmerz.Ich bin viele Jahre gerade gelaufen aber durch kleine Kreuzschmerzen bin ich dem Schmerz aus dem Weg gegangen und lief immer mehr nach vorne bebeugt,nun sind meine vorderen Bänder verkürzt,nun laufe ich immer mehr nach vorne gebeugtich habe Angst das es immer schlimmer wird.Kann ich durch Osteopathie etwas verändern. Seit meiner OP bin ich bei meinem Orthopäde und Bei meinem Schmerzarzt in Behandlung.Vielen Dank XXXXX XXXXX
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Herr Ludwig,
wissen Sie noch, wer Sie operiert hat, da ich mich dort gut auskenne.
Welche Bänder sind denn verkürzt? Haben Sie Schmerzen in der LWS? Sicherlich kann Osteopathie helfen Dysfunktionen im Körper zu finden und zu behandeln. Auf jeden Fall sollten Sie mit Ihrem Orthopäden sprechen, damit diese Ihnen auch Manuelle Therapie verschreibt. Kommt dieser nach mehreren Anwendungen nicht weiter, ist die Osteopathie (da Sie es selbst zahlen müssen) eine weitere Option. Ich verordne in diesen Fällen regelmässig Manuelle Therapie, wenn ich glaub, dass es die Funktionen verbessern kann.
Sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden
VG und Gute Besserung,
wenn diese Info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemein Info ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis