So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

ich hatte zuerst die linke as entz ndet und geschwollen und

Kundenfrage

ich hatte zuerst die linke achillessehne entzündet und geschwollen und nun meine rechte, habe schon eine spritze bekommen und ein tape aber immer noch keine verbesserung
was kann ich denn noch tun?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,
mir ist nicht klar, was Sie mit "as" meinen. Hatten Sie einen Unfall?
Gute Besserung und viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
also mein problem habe ich ja erklärt und beschrieben.

was also noch bleibt ist eine antwort

mit as meinte ich achillessehne


mfg Kunde
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
also wenn die Achillessehne einen Längsriss aufweist, hilft m.E. nur eine Ruhigstellung, Entlastung und Schonung für 3-4 Wochen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass kein Spitzfuß entsteht. Mit Cortisoninjektionen wäre ich vorsichtig, da sie zu Nekrosen des Bindegewebes führen können. Handelt es sich um Überlastungen durch zuviel Sport oder z.B. Übergewicht? Falls nicht müssen rheumatische Krankheiten ausgeschlossen werden durch entspr. Laboruntersuchungen. Eine weitere Behandlung beim Orthopäden wird wohl nicht zu umgehen sein.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung, viele Grüße
---------------------------------------------------
Falls Ihnen die Antwort geholfen hatte, bitte durch "akzeptieren" honorieren.
---------------------------------------------------
Die Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass sie die AGB kennen und gesetzlichen Vorgaben akzeptieren.
Diese Informationen können nur allgemein sein und ersetzen keine persönliche Konsultation bei einem niedergelassenen Arzt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
hm......

da ich ja auch bei enem orthopäden in behandlung bin dachte ich das sie andere teraphien vorschlagen würden als die der schulmedizin, da diese mir ja bis jetzt nich weitergeholfen hat.
mfg Kunde
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
die antwort entspricht nicht meinen erwartungen,da sie mir keinen rat gibt den ich nicht schon von meinem orthopäden bekommen habe
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,
wenn die AS entzündet ist, dann bedarf das schon einer umfassenden und ggf. langandauernden Therapie.
Ein Längsriss bedarf auf jeden Fall der Schonung. Solche Risse können durch Verletzungen oder auch durch Spritzen auftreten. Daher bitte nie mehr spritzen lassen. ich empfehle meinen Patienten folgendes:
1. 1 Paar Fersenkissen um die AS zu entlasten
2. Reizstromtherapie mit Diclofenac oder Ibuprofen Gel
3. Auftragen von Dolobene-Gel Streifen, täglich mehrmals mit einem Eiswürfel einreiben
4. Dehnübungen der Wadenmuskulatur
Aber das kann u. U. länger dauern und bedarf auch der Geduld des Patienten. Es gibt Leistungssportler, die operiert wurden.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemeine Information ersetzt nicht die Untersuchung beim behandelnden Arzt vor Ort

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie