So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alf Neuhaus.
Alf Neuhaus
Alf Neuhaus, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 127
Erfahrung:  Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
43056094
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Alf Neuhaus ist jetzt online.

Jeden Morgen habe ich im hinteren Bereich der Oberschenkel

Kundenfrage

Jeden Morgen habe ich im hinteren Bereich der Oberschenkel und Waden Schmerzen, die sich wie Muskelkater anfühlen. Zu Beginn fällt das Gehen schwer. Die Schmerzen vergehen aber mit Bewegung. Was könnte die Ursache für diese Schmerzen sein ? Was kann ich dagegen tun ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  henzec hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

diese Schmerzen im oben beschriebenen Bereich können verschiedene Ursachen haben: Überanstrengung, Fehlhaltung, Gelenkabnutzungen im Bereich Hüfte und Knie, Durchblutungsstörungen, Rheumatische Erkrankungen. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um einen Magnesiummangel. Versuchen Sie, wenn keine Stoffwechsel- oder Herzerkrankungen bekannt sind, Magnesium Brausetabletten oder Tabletten am Abend 1. Sollte keine Veränderung eintreten, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen, um die zuvor genannten Ursachen abklären zu lassen.

 

Freundliche Grüße und gute Besserung!

H. Zecha
________________________________________________________________
Diese Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass
Sie die AGB gelesen haben und bereit sind, meine Antwort entsprechend
den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten. Eine Diagnose und die individuell richtige Behandlung
kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt
werden.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Geh mache ich täglich. Das geht auch schmerzfrei. Aber am nächsten Morgen sind die Schmerzen aber wieder da. Ich werde es mit Magnesium probieren. Eine Hüftarthrose ist bei mir rechts bekannt seit 1998. Das erklärt mir aber nicht die beidseitigen gleichen Schmerzen.
Experte:  Alf Neuhaus hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Abend,

ziehende Schmerzen, morgens, in den Oberschenkel hinten und die Wade, können auf eine Ischiasnervbeteiligung hindeuten. Lassen Sie von einem Orthopäden Ihre LWS untersuchen, sollte es eine Ischiasnerventzündung sein, kann diese meistens einfach mit manueller Therapie, KG, ggbf. Medikamenten in Form von Tabletten oder direkte Infiltrationen behandelt werden. Viel Glück und gute Besserung.

Alf Neuhaus, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 127
Erfahrung: Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
Alf Neuhaus und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.