So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alf Neuhaus.
Alf Neuhaus
Alf Neuhaus, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 127
Erfahrung:  Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
43056094
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Alf Neuhaus ist jetzt online.

Hallo, unser Sohn Derek (14 Monate alt) hat seit einer Woche

Kundenfrage

Hallo,
unser Sohn Derek (14 Monate alt) hat seit einer Woche ein geschwollenes Knie und kann seit dem nicht mehr auftreten. Blutuntersuchungen, Röngten, Ultraschall geben noch keinen Hinweid auf die Ursache. Bei unserem Hund wurde der Erregen "Pseudomonas" nachgewiesen. Nun habe ich gelesen, daß Pseudomonas für eine Osteomylitis verantwortlich sein können. Worauf sollte ich den Artz hinweisen damit er Osteomylitis ausschließen kann?

Mit freundlichen Grüßen

Michael Rost aus Köln
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Alf Neuhaus hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Rost,

Pseudomonas kann tatsächlich zu schweren Infektionen führen, die aber mit hohem Fieber einhergehen. Im Zweifelsfall Blutuntersuchung mit Entzündungsparametern (sicher schon gemacht). Lag bei Ihrem Sohn ein Unfall (Umknicken, springen aus Höhe) vor? Oder liegen die Schmerzen kurz unterhalb der Kniescheibe. Wenn das Knie stark geschwollen ist hilft häufig die Punktion der Flüssigkeit (wohl unter kurzer Betäubung bei einem jungen Menschen), die Art der Flüssigkeit gibt Aufschlüsse über die Ursache (gelblich dünn bei Entzündung, gelblich-milchig dick bei Infektion, rötlich oder rot bei Verletzung). Bitte mit Ihrem Orthopäden auch die sog. Osgood-Schlatter-Erkrankung abklären lassen (Entzüdnung des Sehnenansatzes unterhalb der Kniescheibe). Viel Glück und gute Besserung.