So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

bei mir wurde im m r 2010 eine entz ndung der achillessehne

Kundenfrage

bei mir wurde im mär 2010 eine entzündung der achillessehne festgestellt. röntgenbestrahlungen, infiltrationen mit einem homöopathischen medikament haben nichts geholfen. ich warte auf einlagen durch den badagisten. WAS kann ich noch unternehmen damit die entzündung zurückgeht und die schmerzen aufhören? vielen dank XXXXX XXXXX für die hilfe!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
ich frage mich immer wieder, ob die Kollegen sich selbst auch so behandeln lassen würde oder Sie keine orthopädische Nachrichten lesen. Oder waren Sie gar nicht beim Orthopäden? Wie auch immer, ich wundere mich, dass ein Patient mit krebserzeugenden Strahlen behandelt wird, wenn es auch anders geht.
Ich behandel die Patienten wie folgt:
1. Viscose Fersenkissen
2. Demonstration von Eigenübungen zur Dehnung der Wadenmuskulatur
3. tgl. Einreiben mit Diclofenac oder Ibuprofen Gel mit einem Eiswürfel
4. ggf Intophorese in einem Institut für KG/physikalische Therapie
5. wenn notwendig Einlagen
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemeine Information ersetzt nicht die Untersuchung beim behandelnden Arzt vor Ort

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie