So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alf Neuhaus.
Alf Neuhaus
Alf Neuhaus, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 127
Erfahrung:  Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
43056094
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Alf Neuhaus ist jetzt online.

Ich habe bei Belastung Schmerzen (dumpf, manchmal ziehend)

Kundenfrage

Ich habe bei Belastung Schmerzen (dumpf, manchmal ziehend) im Unterfuß = Hohlraum zwischen Ferse und vorderem Fußballen.
Nach der Arbeit sind selbst im Ruhezustand noch Schmerzen da, manchmal ist auch ein brennendes Gefühl zu spüren, aber immer nur im Ruhezustand.
Eincremen mit Mobilat hilft nichts, im Gegenteil habe ich manchmal den Eindruck, als verschlimmere sich nach einer gewissen Zeit der Schmerz.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Alf Neuhaus hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

ein Fersensporn ist lediglich eine knöcherne Ausziehung an der Ferse Richtung Fußsohle, jeder bekommt ihn irgentwann, und er macht keine Schmerzen. Aber die Fußsohlensehne kann sich in ihrem Ansatz bei Fehl- oder Überbelastung entzünden, sog. Plantarfasciitis. Sehr unagenehm, auch in Ruhe und sogar Nachts, manchmal auch verursacht durch falsche oder alte einlagen. Oerthopädische Untersuchung und, was ich immer mache, Ultraschalluntersuchung bringt Klarheit, Salben helfen praktisch nie, aber direkte Spritze mit etwas Kortison fast immer (ind dann korrigierte Einlagen nach Maß). Viel Glück und gute Besserung.

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,
ich schliesse mich dem Kollegen an, was die Diagnose betrifft. Jedoch bin ich kein Kortisonfreund. Dieses kann zum Reissen der Sehne führen. Ich verordne meinen Patienten , wenn die Diagnose gesichter ist, Segmentmassage und es hilft nahezu immer.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemeine Information ersetzt nicht die Untersuchung beim behandelnden Arzt vor Ort.

Experte:  Alf Neuhaus hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

der Kollege hat natürlich Recht, Spritzen in eine Sehne können diese spröde machen und zur Zerreißung führen, deshalb gebe ich diese Spritze in das die Sehne umgebende Gewebe, von dem die Entzündung ausgeht. Die Massagen funktionieren nicht selten sehr gut, köönen aber gerade im akuten Stadium der Entzüdnung sehr unangenehm sein. Gute Besserung.