So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alf Neuhaus.
Alf Neuhaus
Alf Neuhaus, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 127
Erfahrung:  Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
43056094
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Alf Neuhaus ist jetzt online.

Ich hatte vor drei Wochen einen Unfall und habe mir den Oberschenkel

Kundenfrage

Ich hatte vor drei Wochen einen Unfall und habe mir den Oberschenkel gebrochen (pertrochantäre Fermufraktur). Es wurde ein Nagel eingesetzt und verschraubt. Nun habe ich seit über einer Woche starke schmerzen im Oberschenkel, allerdings mehr Richtung Knie (außen). Im Krankenhaus wurde mir gesagt, dass evtl. ein Muskel entzündet sei, weil er am Metall entlang schrabbt. Wie kann dies sicher erkannt werden und was kann man dagegen tun? Ich bin überigens 39 Jahre alt und der Knochen ist sehr stabil, wie die Ärzte gesagt haben. Auf einem in der letzten Woche gemachten Röntgenbild sei soweit alles okay gewesen. Da der Schmerz nun schon eine Woche lang anhält, ist es wohl kein normaler Belastungsschmerz und der Obeschenkel tut dort an der STelle auch schon bei einfacher Berührung (also leichtem Druck) weh. WEnn ich z.B. auf der SEite liege, kann ich die Hand nicht auf das Bein legen, weil das schon weh tut. Wie lange dauert es, bis ich wieder ohne Krücken laufen kann?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,
so starke Beschwerden nach dem Eingriff sind nicht üblich. Jedoch kann von hier keine Beurteilung erfolgen und wären unseriöse Mutmassungen. Daher den Arzt auf die Beschwerden mehrmals aufmerksam machen:
1. Eine Lockerung
2. eine Infektion
3. Frakturverschiebung
4. eine Nervenverletzung ausschliessen lassen
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemeine Information ersetzt nicht die Untersuchung beim behandelnden Arzt vor Ort.
Experte:  Alf Neuhaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag,

ein intramedullärer Nagel nach Oberschenkelbruch macht üblicher Weise nach drei Wochen keine Schmerzen. Liegen die Schmerzen in dem Bereich wo die Stellschrauben sind (zum fixieren des Nagels), meistens eine am oberen Ende des Oberschenkels und eine kurz über dem Knie. Diese Schrauben können sich lösen und müssen dann evtl. herausgenommen werden. Infektion, lokale Entzündung kommen auch als mögl. Ursache in Frage. Bitte suchen Sie Ihren Chirurgen auf und lassen Sie klinische und ultraschall-Untersuchung machen. Viel Glück und gute Besserung.