So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an henzec.
henzec
henzec,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 217
45027820
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
henzec ist jetzt online.

Bin im Moment hilflos. Habe vor 15 J. eine Wirbels ulenversteifung

Kundenfrage

Bin im Moment hilflos. Habe vor 15 J. eine Wirbelsäulenversteifung über 4 Ebenen gehabt dabei wurde ein Tupfer vergessen.2 J.Probleme. Dadurch linke Hüfte durch Wackelgang kaputt Seitdem 12 OP`s daran. Mit kompl. Ausbau und wieder Neuenbau. Alles durch MRSA.
5 Jahre einigermaßen Ruhe. Nun habe ich eine Osteomyelitis in der rechten Hüfte hinter mir CRB war auf 68. Ist nun wieder auf 15. Kann im Moment kaum laufen mit dauernden Schmerzen im Bein . Fahre mit dem Rollstuhl. Was und wo bekomme ich eine genaue Untersuchung und Hilfe . Bin 64 Jahre und habe mich mit dieser Situation noch nicht abgefunden. Hoffe auf Ihren Rat.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  henzec hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

wichtig zu wissen wäre, ob die Oseomyelitis komplett abgeheilt ist. Dies erfährt man über die Laborwerte, bildgebende Verfahren (CT). Gab es eine Knochenuntersuchung auf Keime? Wenn dies alles unauffällig ist und keiner Behandlung mehr bedarf (Langzeitantibiose), sollten Sie dringend zu einem Schmerztherapeuten überwiesen werden (kann der Hausarzt vornehmen). Dieser kann dann die Schmerztherapie optimal einstellen, so dass Sie wieder normal am Alltag teilnehmen können. Wir dürfen auf diesem Wege keine ärztlichen Kollegen weiterempfehlen, die Adressen findet man entweder in den Gelben Seiten oder Sie fragen einfach einer größere Klinik/ Universitätsklinik mit Schmerzambulanz an.

Freundliche Grüße und gute Besserung!

H. Zecha
________________________________________________________________
Diese Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass
Sie die AGB gelesen haben und bereit sind, meine Antwort entsprechend
den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten. Eine Diagnose und die individuell richtige Behandlung
kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt



Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,
mit einer Osteomyelitis ist nicht zu spassen. Daher ist eine dringende Vorstellung in einer Abteilung für Orthopädie/unfallchirurgie bzw. Chirurgie notwendig. Osteomyelitis-Herde bedürfen der Sanierung. Wenn Sie mir sagen, wo Sie wohnen, kann ich Ihnen ggf. eine Klinik nennen. Langzeitantibiose ist nicht das Mittel der Wahl.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemeine Information ersetzt nicht die Untersuchung beim behandelnden Arzt vor Ort.
Experte:  henzec hat geantwortet vor 7 Jahren.
1. Zahlungserinnerung


Sehr geehrter Kunde,

es wird Ihnen wahrscheinlich entgangen sein, dass Sie für die erhaltene Leistung der Beantwortung Ihrer Frage die Zahlung durch das Drücken
der Schaltfläche "Akzeptieren" noch nicht vollendet haben. Wir bitten Sie höflich, dies bis zum 01.08.2010 nachzuholen. Das Geld für die Bezahlung
haben Sie schon deponiert. Nun sollten Sie, um weitere rechtliche Unannehmlichkeiten zu ersparen, die Zahlung abschließen. Wenn Sie mit meiner Antwort
nicht zufrieden waren, lassen Sie mich dies bitte wissen, dann kann ich versuchen, meine Antwort zu präzisieren oder einen anderen Experten vorschlagen.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
H. Zecha