So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alf Neuhaus.
Alf Neuhaus
Alf Neuhaus, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 127
Erfahrung:  Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
43056094
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Alf Neuhaus ist jetzt online.

Guten Tag,bei mir wurde die Diagnose gestellt bandscheibenschaden

Kundenfrage

Guten Tag,bei mir wurde die Diagnose gestellt:bandscheibenschaden der Hsw(M50.9G)Bandscheibenprotrusion(M51.2G)Supraspinatussehnensyndrom rechts(M75.1RG,Bursitis(M/1.99G9MRT/10
Muss ich zu einen Orthopäden oder zu welchen Arzt?Seit 2J.wurde herumgedoktert bis durch eine Kernspinntuntersuchung um die ich regelrecht gebettelt habe dieses Ergebnis heraus kam.Ich möchte jetzt zu einem kompetenten Arzt.
Vielen Dank XXXXX XXXXX
christine roeske
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
Sie haben schon die richtige Vermutung, da Sie anscheinend 2 Baustellen haben. Einmal in der HWS und des weiteren in der re. Schulter. Daher stellen Sie sich bei einem Orthopäden vor, der Ihre Beschwerden richtig einordnen kann und adäquate Therapie einleiten wird. Massage und Fangoist sicherlich nicht adäquat.
Gute Besserung,
wenn diese allgemeine Information hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort.
Experte:  Alf Neuhaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Roeske,

beide Befunde -HWS Protrusion und Supraspinatussehnensyndrom - machen ähnliche Symptome, die HWS eher central Richtung Nacken und Hals und bei Bewegung des Halses/ Kopfes, die schulter eher Richtung Oberarm/ oberer Rücken, sowohl bei Bewegung der Schulter als auch in Ruhe. Meine Empfehlung: Röntgen HWS, Ultraschall beider schultern (zum Vergleich), orthopädische Untersuchung. Fango hilft wenig, wenn dann eher vorsichtiges Kühlen, aber bitte nach Absprache mit Ihrem Orthopäden. Viel Glück und gute Besserung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie