So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Seit 1964 habe ich eine gestauchte Halswirbels ule (Badeunfall,

Kundenfrage

Seit 1964 habe ich eine gestauchte Halswirbelsäule (Badeunfall, 4./5. Halswirbel), seit 1967 habe ich Migräne. 1.: Kann beides unmittelbar in Zusammenhang gebracht werden? 2.: Bei der geringsten Unterkühlung des Nackens (Zug durch offenes Fenster, Klimaanlage im Auto) ziehen Schmerzen im Nacken los, meist über die rechte Seite, die unmittelbar zum Migräneanfall führen. Wie kann man da etwas behandeln?
Mit freundlichen Grüßen, Peter Möller (70 Jahre)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr Möller,
das kann, aber muss nicht wirklich zusammenhängen. Ich würde Ihnen empfehlen einen Orthopäden aufzusuchen. Dieser wird Sie untersuchen und ggf. röntgen. Anschliessen ist sicherlich eine Rezeptierung von Krankengymnastik/Manueller Therapie sinnvoll. Lokal Wärme ist immer sinnvoll.
vg und gute besserung wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. diese info ersetzt nicht die untersuchung vor ort oder in meiner praxis

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie