So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

hallo, bin 48 jahre alt, hatte mit 22 eine umstellung der

Kundenfrage

hallo,
bin 48 jahre alt, hatte mit 22 eine umstellung der hüftgelenke. seitdem immer schlimmere arthrose im linken knie. vor ca 8 jahren hatte ich den innenmeniskus und die kreuzbänder gerissen. der orthopäde hatte dies nicht erkannt, erst vier monate später ist eine op gewesen, wobei ich sehr lange an krücken laufen mußte. jetzt wurde ein mrt gemacht, weil ich die letzten zwei monate wieder sehr starke schmeren hab. in den letzten jahren war es ein auf und ab. der arzt, der die bilder vom mrt erklärt hat, sagte, dass kein knorpel im innenknie vorhanden ist und die knochen schon ?. ich weiß den begriff nicht mehr, mit meinen worten "geschädigt" seien.
was kann ich tun? oder welche möglichkeiten gibt es überhaupt in meinem alter?
außer ständige schmerzen mit tabletten erträglicher zu machen oder eine protzhese zu bekommen.
mit herzlichen grüßen
s. boldt
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
liebe frau boldt,
aus der ferne ohne ihr knie und das roentgenbild gesehen zu haben, istesnicht wirklich moeglich dazu viel ziu sagen. fuer ein neues knie sind sie schon sehr jung, aberentscheidend sind die beschwerden. vielleicht besteht aber noch die moeglichkeit einer umstellung. dies geht haeufig noch lange gut. sprechen sie mit ihremorthopaeden darueber oder besuchen sie mich in meiner praxis.
vg und gute besserung.
wenn diese info hilfreich war, bitte ich mit "akzeptieren" zu honorieren. diese info ersetzt nicht die klinische untersuchung durch den arzt oder mich in eigener praxis