So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Hallo, ich hatte einen dienstunfall bei der ich einen schleudertrauma

Kundenfrage

Hallo,
ich hatte einen dienstunfall bei der ich einen schleudertrauma erlitt. Beim MRT zeigte sich ein Deckplattenbruch mit spongiosaödem des c6. Danach wurde ich sofort zum CT geschickt und das resultat war, dass der bruch angeblich ein älterer bruch ist, da randsklerose und schmorche knoten etc. aber ich habe vor11 monaten ein mrt, in dem kein bruch da ist und ich habe seit dem ohne ein tag krank zu sein gearbeitet!! Wie kann das sein?? Den Bruch habe ich mir bei diesem dienstunfall zugezogen. Kann mir jemand die richtige antwort geben?? ich brauche dringend einen experten, der das beurteilen kann!!
LG
Karatas
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Patient,
wenn das MRT relativ zeitnah nach dem Unfall durchgeführt wurde und ein ödem zeigt, dann ist dort noch etwas vorgefallen. Aber diese Frage kann vor allem der Radiologe beantworten, der diese Bilder befundet. Das geht hier leider nicht. Ich würde Ihnen empfehlen mit den Bildern bei einem anderen radiologen vorstellig zu werden und eine 2te Meinung zu holen, wenn der D- Arzt Ihnen die Bilder aushändigt. Denn es klingt schon nach etwas frischem. Aber beurteilen kann es nur der Radiologe. UNd nehmen Sie das alte MRT auch mit.
Vg
Wenn dies Info half, dann bitte mit "akzeptieren " honorieren. Diese Stellungnahme ersetzt nicht die klinische Untersuchung durch den Arzt und daher bitte dies vor Ort vornehmen

Verändert von Orthopäde_Ddorf am 29.06.2010 um 19:40 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie