So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

ich wurde vor ca. 2 Monaten am Knie operiert (Gonarthose, Teilprothese

Kundenfrage

ich wurde vor ca. 2 Monaten am Knie operiert (Gonarthose, Teilprothese innen rechts). Ich habe noch Schmerzen, Schwellung, es zieht am ganzen Knie und insbesondere habe ich einen akuten Schmerz beim laufen, bücken und drehen auf der inneren Seite des Knie. Es zieht bis oben im Hüftgelenk. Nach der Nacht ist es alles noch schlimmer.
Ich mache mir Sorgen .................
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber patient,
nach der Implantation einer Schlittenprothese kann es nach 8 Wochen noch zu Schmerzen und Schwellungen kommen. Jedoch sollten die Beschwerden nicht vergleichbar mit dem Zustand vor der Operation sein. Wie alt sind Sie denn? Eigentlich sind die Patienten nach solch einem Eingriff rasch mobilisiert und die Schmerzen haben einen anderen und geringeren Charakter. Ich würde beim Orthopäden oder HA auch mal eine Laborkontrolle durchführen lassen (CRP-Bestimmung) um eine Infektion auszuschliessen. 2. 3 Monate nach dem Eingriff eine Rö-Kontrolle. Eines ist jedoch wichtig, es gibt Patienten, die tatsächlich 1 jahr brauchen bis das neue Knie angenommen wurde.
vg
wenn Ihnen diese Info half, dann bitte auf "akzeptieren" drücken

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie