So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

c5/C6 mit deutlicher rechts mediolateraler/ neuroforaminaler

Kundenfrage

c5/C6 mit deutlicher rechts mediolateraler/ neuroforaminaler Bandscheibenprotusion, konsekutiv Einengung des Spinalkanals sowie rechts neuroforaminale Stenose.Freie Sinalkanalweite 8bis 9mm
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
lieber patient,
dies ist eine mrt diagnose, aber was habensie fuer beschwerden?
vg
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung: Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend ich habe starke Kopf u Nackenschmerzen, Gefühlsstörungen in der rechten Hand u Arm, war schon in der Reha mit anschliessender ambulanter Weiterbehandlung. War jetzt beim Neurochirurgen der eine OP für sinnvoll hält. Ein PRT Behandlung hab ich hinter mir musste aber anschliessend stätionär behandelt werden da ich Temp hatte u die Schmerzen immer stärker wurden. Gibt es noch eine alternative zur OP? LG
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend ich habe starke Kopf u Nackenschmerzen, Gefühlsstörungen in der rechten Hand u Arm, war schon in der Reha mit anschliessender ambulanter Weiterbehandlung. War jetzt beim Neurochirurgen der eine OP für sinnvoll hält. Ein PRT Behandlung hab ich hinter mir musste aber anschliessend stätionär behandelt werden da ich Temp hatte u die Schmerzen immer stärker wurden. Gibt es noch eine alternative zur OP? LG

Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Patient,
so wie es aussieht, kommen die missempfindungen in der rechten hand von der neuroforamenstenose. Wichtig ist, dass die von einem Neurologen bestätigt wurde. Wenn das passt und Sie noch volle Kraft in den Armen haben, frage ich mich, wieviel PRT Behandlungen Sie hatten und wie lange Krankengymnastik/Extension und Manuelle Therapien Sie hatten. Wenn sich nach längerer Therapie kein Erfolg einstellt und Sie keine Lebensqualität mehr haben, ist ein operativer Eingriff möglich. Wenn Sie eine OP anstreben, dann kann ich Ihnen die wirbelsäulenabteilung in der Roland Klinik Bremen wärmstens empfehlen.
vg
Experte:  docapplepie hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
Schmerzen allein sind keine OP-Indikation, die werden hinterher ähnlich sein wie vor der OP. Hier ist - wie Orthopäde Ddorf auch andeutet - eine Vielzahl an Physikalischen Therapien hilfreich und sinnvoll, ggf. Akupunktur etc. Sobald neurologische Ausfälle auftreten (Gefühlsstörungen, Kraftverminderung) und diese auf die betreffende Nervenwurzel zu beziehen sind (Neurologische Untersuchung) ist es sinnvoll, zu operieren. Manchmal kann man die OP von hinten machen, was die Bandscheibe erhält und die Beweglichkeit der WS verbessert, oft muss man von vorne operieren, was zu einer Verblockung der betroffenen Halswirbel führt, aber in der Regel auch zu einer Linderung/ Verbesserung der Beschwerden. Gibt es denn auch Beschwerden an den Beinen (Muskelreflexsteigerung, etc.)? Der MR-radiologisch sehr enge Spinalkanal würde daraufhin deuten? Ich würde einen zweiten Neurochirurgen befragen ("Zweitmeinung"), einen Neurologen wegen der genauen Diagnostik aufsuchen (wie auch Dr. Ddorf sagte) und dann wahrscheinlich operieren lassen. MfG P.T.