So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

guten abend,ich erlaube mir eine frage zu stellen,nach meiner

Kundenfrage

guten abend,ich erlaube mir eine frage zu stellen,nach meiner hüft-op 2008,zementfrei,kurzschaft,war ich top fit,entwickelte eine sepsis nach ca.1 3/4 jahr,wurde
dieses jahr 2xoperiert,erst einen spacer,dann eine hybrid-tep zementiert,kopf aus keramik
mit schrauben,cerclage am schaft im märz 2010,wie lange beruflich aussetzten,bin krankenschwester bei blutspendedienst,welche weiteren maßnahmen z.b. heben und z.b.
fahrad fahren ? vielen dank

frau böing
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nun liebe Patientin,
eine Hybrid TEP ist nichts schlimmes. Da der Schaft wohl eröffnet wurde, muss dieser erst richtig zusammenwachsen. Fahrrad fahren (hometrainer) wird schon rel. schnell wieder gehen. Jedoch bis sie voll belastungsfähig sind , werden mindestens 4 Monate vergehen. Die Rö-Kontrollen muessen in Ordnung und sie sollten beschwerdefrei sein.
vg
wenn Ihnen die Info half, dann drücken Sie bitte auf akzeptieren

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie