So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  Praxisschwerpunkt: Schmerztherapie Bewegungsapparat
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Sch nen Guten Tag, ich ( 52 J.)habe momentan folgendes Problem

Kundenfrage

Schönen Guten Tag,

ich ( 52 J.)habe momentan folgendes Problem : Ich habe Schmerzen im linken Bein, insbesonders an der Ferse und Wadenbein, es ist ein Ruheschmerz, aber auch beim Bewegen des Fußes. Der Schmerz strahlt zuweilen von der linken Seite des Beckenbereiches durch das linke Bein aus. Ich arbeite überwiegend 8 Std. im Stehen, die Symptome sind seit vergangenen Dienstag zu verzeichnen.
Für Ihre Antwort bedanke XXXXX XXXXX im voraus.

M.F.G. Ulrike Schleich
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,
wie Sie es schildern wird der Schmerz durch eine Reizung des Ischiasnerv verursacht; diese Verdachtsdiagnose können Sie absichern, wenn sich der Schmerz z. B. beim Vorbeugen des Oberkörpers verstärkt oder, falls er beim Liegen auf dem Rücken auftritt durch Anziehen des Beines verbessert.
Er hat dann seinen Ursprung im Bereich der Lendenwirbelsäule. Wenn Sie in diesem Bereich schon mal Schmerzen hatten oder untergründig auch jetzt haben, wäre das zusätzlich ein Indiz.
Sie sind zur Diagnosesicherung bei einem Orthopäden in den richtigen Händen;
Therapeutisch gibt es dann unterschiedliche Optionen.
Manchmal reicht eine kurze Schmerzmittelintervention mit z.B. Ibuprofen 600 aus, um den Schmerz zu überwinden; durch Entspannen der Muskulatur wird die Nervenwurzel wieder "freigegeben" .
Schmerzmittel sind aber nicht auf Dauer angezeigt.
Sie können bei längerem Bestehen der Schmerzen und nach erfolgter Diagnostik gerne wieder um eine 2. Meinung im Portal nachfragen
Gute Besserung



Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie