So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ghoose.
Ghoose
Ghoose,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 155
33633539
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ghoose ist jetzt online.

Hallo, meine Tochter 6 Jahre alt,hat durch die empfohlene

Kundenfrage

Hallo,

meine Tochter 6 Jahre alt,hat durch die empfohlene Rückenlage als Säugling leider einen Abflachung des Hinterkopfes.
Könnte man das chirurgisch korrigieren lassen? Wenn ja ,welche Risiken birgt diese Op und welche Kliniken sind zu empfehlen ?

Freundliche Grüße

Birgit Carnot
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ghoose hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und vielen Dank für Ihre Frage
Ja, es gibt die Möglichkeit, Schädeldeformitäten chirurgisch korrigieren zu lassen, jedoch ist dies ein sehr aufwändiger und auch gefählricher Eingriff, da immerhin die Schädeldecke eröffnet wird und die betroffenen Knochenplatten zerschnitten und neu gefort werden. Sie können sich vorstellen, dass jeder Eingriff dieser Grössenordnung mit Eröffnung der Schädelhöhle, auch wenn die Hirnhäute intakt bleiben, ein risikoreicher Eingriff mit den üblichen (wenn auch relativ seltenen) Komplikationen wie Blutungen, Infektionen oder Hirnschwellungen, sowie nachfolgenden Wundheilungsstörungen möglich ist. Diese Operationen werden durch Spezialisten aus der Kindrechirurgie und Neurochirurgie nur bei speziellen Indikationen vorgenommen, falls der Leidensdruck wirklich hoch genug ist, können sie sich in jedem Klinikzentrum für Kinderchirurgie und -Neurochirugie im Vorfeld beraten lassen, ich persönlich wäre eher zurückhaltend, immerhin ist der Schädel noch nicht ausgewachsen und es besteht noch die Möglichkeit, dass sich die Kopfform noch leicht verändert.
Eine Empfehlung für ein spezielles Zentrum kann ich ihnen nicht geben.
Falls es sie etwas tröstet: die Kopf-Orthesen sind sehr umstritten, sehr teuer und bringen nur in wenigen Fällen wirklich den erwünschten Erfolg.
Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter.
Experte:  Ghoose hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Ich habe gesehen, dass Sie sich meine Antwort angeschaut haben! Falls Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich Sie, diese fairerweise zu "Akzeptieren", Auch bekommt sonst der Arzt bei bereits geleisteten Anzahlungen keinen Cent, und Just Answer behält selbst alles ein.
Vielen Dank!