So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 20592
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Doktor, auf dem R ckflug von Stuttgart

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Doktor,

auf dem Rückflug von Stuttgart nach Berlin, habe ich mir gestern bei einer plötzlichen Drehbewegung (beim Aufstehen) noch an meinem Bordplatz derart mein rechtes Knie verdreht (als wäre im Knie etwas "verruscht", dass ich seit gestern mein Knie kaum noch beugen kann und starke Schwerzen bei versuchten Beugebewegugnen habe.
Was kann passiert sein?

Schon vielen Dank XXXXX XXXXX Mühe und Rückantwort.
Mit freundlichen Grüßen
Birgit Baer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Frau Baer,

durch solche Drehbewegungen kann es zu einer Verstauchung (Distorsion) im Kniegelenk kommen, die durchaus erhebliche Beschwerden verursachen kann. Oft kommt es dabei zusätzlich zu einem Bluterguss, der den Bewegungsapparat behindert und es schwierig macht, das Kniegelenk zu beugen oder es in bestimmte Positionen zu drehen. Helfen kann zunächst Kühlung, Hochlagerung, Schonung und die Anwendung schmerz- und entzündungshemmender Präparate wie z.B. Ibuprofen, oder Diclofenac. Auch Paracetamol kann gegen die Schmerzen eingesetzt werden. Sollte sich im Laufe des Wochenendes keine deutliche Besserung einstellen, rate ich Ihnen unbedingt, am Montag einen Orthopäden, oder auch die orthopädische Ambulanz einer Klinik aufzusuchen. Es wäre dann eine weiterer Schaden, wie z.B. ein Innenbandriss, durch bildgebende Untersuchung (Röntgen, MRT) auszuschliessen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,

ist es möglich die Diagnose noch etwas mehr zu präzisieren? Mein Knie schmerzt stark in der Kniebeuge und ist zudem unterhalb der Kniescheibe äußerlich sehr warm anzufühlen wie auch mein Unterschenkel (oberhalb des Fußgelenkes).

Besten Dank vorab.

Mit freundlichen Grüßen
Birgit Baer