So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 20189
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo ich habe schon seit l ngerem beschwerden im linken

Kundenfrage

Hallo
ich habe schon seit längerem beschwerden im linken arm.sobald ich ihn anspanne wird der schmerz immer stärker udn zieht sich bis zum nacken hoch und der ganze linke arm brennt und sticht.so stark habe ich das nur bei belastung ohne belastung sticht es nur ab und zu.mein hausarzt gibt mir jetzt seit 2-3wochen immer akupunktor mit reizstrom.ich habe eine überweisung zu einem orthopäden bekommen wo als diagnose :behandlungsresistente epicondylitis li. draufsteht.danke XXXXX XXXXX im vorraus.
chris
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo chris,

zur Behandlung der Epicondylitis (Tennisarm) kommt neben gezielter Physiotherapie auch eine Nervenblockade im Schmerzgebiet in Frage, indem man die Nervenleitung durch ein lokales Betäubungsmittel, das um die Nerven herum eingespritzt wird, unterbricht. Auch eine zeitweise Ruhigstellung kann angebracht sein. Schmerz- und entzündungshemmende Medikamente können ebenfalls helfen. Ultraschall-, Elektro-, oder Stosswellentherapie zeigen dabei meist nicht allzu gute Erfolge. In schweren Fällen kann auch ein operatives Vorgehen in Form von Spaltung der Sehne notwendig werden. In jedem Fall sollte die Diagnose zunächst durch Röntgenuntersuchung abgesichert werden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie