So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 19956
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo, ich habe schon seit geraumer zeit probleme mit meinem

Kundenfrage

hallo,
ich habe schon seit geraumer zeit probleme mit meinem rücken, dem knie und irgendwie der rechten seite... es knackt und knirscht in den knochen und es ist irgendwie als springen die nerven und sehnen rein und raus...ich bekomme die knie nicht mehr zusammen und kann meine füße nicht hoch ziehen, kann nur noch schräg die socken anziehen, beim gehen und treppensteigen knickt der fuß manchmal ein und wenn mir jemand den fuß "verdreht" durch drankommen könnte ich heulen.... ich hab von meinem hausartzt diclak 75 id bekommen und damit geht es besser aber wenn ich diese tabletten nicht regelmäßig nehme wird es immer schlimmer....ich bin alleinerziehend und habe 3 kinder und bin das erste mal nach 35 jahren arbeitslos...ich bin 48 jahre alt und weiß keinen rat mehr....was kann das sein und wer kann mir helfen, hier bekommt man keine termine und keine auskunft in nächster zukunft...bitte helfen sie mir danke
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

Ihrer Schilderung nach kommt ein allgemeines Problem der Wirbelsäule und Gelenke, meist in Folge von Verschleiss (Arthrose) als Ursache der Beschwerden in Frage. Sicher beurteilen lässt sich das aber nur durch orthopädische Untersuchung (Röntgen, MRT). Dann kann man beurteilen, ob neben schmerz- und entzündungshemmenden Medikamenten z.B. eine Physiotherapie Aussicht auf Erfolg hat. Dies sollte kurzfristig erfolgen, bitte suchen Sie dazu daher die orthopädische Ambulanz einer Klinik auf, wenn bei niedergelassenen Kollegen kein Termin zu bekommen ist.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie