So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 19847
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich leide seit mehr als drei Wochen an Schmerzen

Kundenfrage

Guten Tag,

ich leide seit mehr als drei Wochen an Schmerzen im unteren Rückenbereich. Ich war bereits bei einem Ostheopaten, einem Orthopäden und einem Heilpraktiker. Alle sagen mir, daß die untere Lendenwirbelsäule und das Kreuzbein verdreht seien. Alle manuellen Therapieversuche sind bislang gescheitert. Was mache ich nun?

Grüße, Wilhelm
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Wilhelm,

ich vermute, dass es sich bei der beschriebenen Verdrehung um eine sog. Skoliose handelt. Die Behandlung richtet sich dabei nach dem jeweiligen Schweregrad. In leichten Fällen sollte eine gezielte Krankengymnastik mit entsprechendem Muskelaufbau Erfolg haben, auch eine elektronische Stimulation bestimmter Muskelgruppen kann dabei helfen. Bei fortgeschrittener Skoliose kann zusätzlich zur Physiotherapie das Tragen eines Korsetts notwendig werden. Bei akuten Beschwerden kann auch der Einsatz schmerz- und entzündungshemmender Medikamente angebracht sein. In sehr schweren Fällen und bei Erfolglosigkeit der genannten Massnahmen bliebe dann letztendlich noch eine operative Korrektur.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie