So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 20207
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Mein (bis jetzt) behandelnder Arzt hat mir zu EINEM MRT-Bild

Kundenfrage

Mein (bis jetzt) behandelnder Arzt hat mir zu EINEM MRT-Bild innerhalb von 7 Wochen drei verschiedene Diagnosen gestellt: Osteonekrose, Stressödem Tibiakopf, und jetzt soll der (obere) Knorpel teilweise verschwunden sein, so dass eine Schlittenprothese angesagt sei. Ich kann ihm inzwischen nix mehr glauben und suche -völlig verunsichert- nach einer ernst zu nehmenden Meinung. Ich wohne in Wiesbaden, das MRT-Bild habe ich auf CD bekommen. WEN KANN ICH JETZT DAZU FRAGEN? Auf wessen Diagnose und Therapieempfehlung kann ich mich denn verlassen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Rosa,

aus der Ferne lässt sich dazu natürlich leider auch keine verlässliche Diagnose stellen. Sie sollten unbedingt eine zweite Meinung zu dem Befund einholen, dazu empfehle ich Ihnen:

Aukamm-Klinik
Leibnizstr. 21
65191 Wiesbaden
Telefon: (0611) 572-0

oder:

Gelenkzentrum Wiesbaden
Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden
Terminvergabe: 01805/360170

Dort werden Sie sicher eine kompetente Abklärung durchführen lassen können.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie