So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an web4health.
web4health
web4health,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1990
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
web4health ist jetzt online.

Hallo, Ich bin 35 und wurde 5 mal am Knie operiert. Habe fr her

Kundenfrage

Hallo,
Ich bin 35 und wurde 5 mal am Knie operiert. Habe früher professionell Fußball gespeilt. Es hat alles mit einem VKB-Riss begonnen, weiter war ein Innenmeniskusris und seine Entfernung, dann Infekt, noch eine OP am Kreuzband. Jetzt ist das Kreuzband komplett gerissen, Knorpelschäden und das Gelenk ist im Ganzen ziemlich betroffen. War vor kurzem in Kiel in der Lubinus-Klinik zur Konsultation. Dr. Laprell war leider an diesem Tag nicht in der Klinik, wurde untersucht von seinem leitenden Oberarzt Dr. Ellwanger. Er meint eine neue VKB-Plastik ist erwünscht. Wenn es nötig, kann man auch ACT für den Knorpel machen. Dr. Laprell macht die VKB-Plastik mit Patella-Sehne, Dr. Ellwanger mit Semitendinosus-Sehne. Ich tendiere zur Semitendinosus-Sehne, da mein Gelenk von Arthrose schon betroffen ist. Wer hat Erfahrungen zu berichten über Dr. Ellwanger, weiß jemand, wie er als Operateur ist? Da ich ein Risikopatient bin, kann mein Knie keine weiteren Fehler mehr leisten.
MfG
Grigor2
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  web4health hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo !

Leider kenne ich (und vermutlich auch die anderen Kollegen von JustAnswer) Dr. Ellwanger nicht persönlich. Der gute Ruf der Sporttraumatologie an der Klinik ist aber natürlich bekannt (und ja wahrscheinlich auch für sie der Grund der Klinikwahl) und ich habe sowohl im Freundeskreis wie auch bei einer Patientin unserer Klinik sehr gute Erfahrungen gehört. Wer der Operateur war, weiss ich aber leider nicht. Grundsätzlich ist es aber so, dass man nach meiner ganz persönlichen Meinung bei einem leitenden Oberarzt mit einer Spezialisierung für Kniearthroskopie bzw. Sporttraumatologie wie bei Dr. Ellwanger immer "besser" aufgehoben ist, als bei einem "alten Herrn", der vielleicht hierarchisch höher gestellt ist, aber selber nicht immer die komplizierten Ops machen muss. Herr Dr. Ellwanger hat ganz offensichtlich sehr viel Erfahrung in ihrem Problemgebiet, die er auch in Weiterbildungen weiter gibt. Die Frage, welche Art der VKB-Plastik gemacht werden kann, deutet auch auf eine fachlich abgewogene Einstellung hin. Es kommt ja auch immer auf den intraoperativen Befund an, welche Sehne tatsächlich zu verwenden ist. Aber auf jeden Fall werden in der Klinik die modernsten Op-Verfahren angewandt. Eine 100%ige Garantie gibt es natürlich nie. Daher ist es auch oder gerade eine Frage des persönlichen Vertrauens zu dem Arzt, wenn man mit ihm spricht, ob man sich ihm operativ anvertraut. Und hier wiederum würde ich mich eher von einem Oberarzt als einem Chef operieren lasse...

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke für die schnelle Antwort.

Das sind leider nur allgemeine Infos und das kann man zu jedem leitenden Oberarzt einer guten Klinik sagen. Ich war bereits bei einigen guten Kniespezialisten (aus der Focusliste) und die Meinungen gehen weit auseinander. Ich bräuchte konkrete Erfahrungsberichte über Dr. Ellwanger, bevor ich mich bei ihm unter das Messer lege. Das ist wichtig, wie er als Wissenschaftler und Operateur ist, weil in meinem Fall während der OP die Vorgehensweise entschieden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Experte:  web4health hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann sind wir halt die falsche Auskunftsmöglichkeit. Zumindest bei meinen Recherchen habe ich keine individuellen Arztbewertungen von Dr. Ellwanger gefunden. Natürlich sind das auch allgemeine Aussagen von mir. Mehr kann und darf man aber auch über das Internet nicht machen. Zudem ist es sehr sehr unwahrscheinlich unter den 7 Ärzten von JustAnswer einen Kollegen zu finden, der sich selber von Dr. E hat operieren lassen.

Viel Erfolg bei der Auswahl eines für ihre Operation geeigneten Chirurgen !