So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 20076
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

weibl., 65 Jahre. Vor 2 Jahren Entfernung einer halben Bandscheibe.

Kundenfrage

weibl., 65 Jahre. Vor 2 Jahren Entfernung einer halben Bandscheibe. Seither keine Beschwerden. Seit 2 Monaten meldet sich der Ischias-Nerv täglich ca. 10 Minuten nach Aufstehen am Morgen. Nur durch nochmaliges Abliegen (5-10 Minuten) ist der Schmerz zu bekämpfen. Dann ganzer Tag beschwerdenfrei. Sind das evtl. Ablagerungen an der Wirbelsäule, die den Durchfluss erschweren? Mein Arzt sagt, das muss ich in meinem Alter hinnehmen. Muss ich das wirklich?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Frau Meyer,

um festzustellen, was genau die Ursache der Beschwerden ist, wäre eine genauere Diagnostik (Röntgen, MRT) notwendig. Wahrscheinlich sind sie aber verschleissbedingt, das heisst, dass eine Arthrose besteht. Dazu gibt es eine ganze Reihe von Behandlungsmöglichkeiten in Form von Physiotherapie, Medikamenten, Wärme/Kältebehandlung, Ultraschall, Elektrotherapie. Führt das alles nicht zum Erfolg, bliebe auch noch ein erneutes, operatives Vorgehen auf dem Wege einer Arthroskopie. Ich denke also nicht, dass Sie sich mit den Beschwerden abfinden müssen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie