So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gyndoc07.
Gyndoc07
Gyndoc07,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 955
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Gyndoc07 ist jetzt online.

Ich habe schon seit einigen Tagen beim Aufstehen h llische

Kundenfrage

Ich habe schon seit einigen Tagen beim Aufstehen höllische Schmerzen im Lendenwirbelbereich, um einige Schritte zu gehen muß ich mich beidseitig abstützen. Nach Einnahme von Tilidin 100 tritt ca. 20 min. später eine leichte Besserung ein. Ich getraue micht nicht mehr ins Bett zu gehen und überlege heute nacht im Sitzen zu schlafen. Bitte geben Sie mir einen Rat wie es weitergeheh kann. Danke
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ist bei Ihnen eine Bandscheibenproblematik bekannt? Sind Sie gestürzt oder haben Sie schwer gehoben?
Es hört sich nach einem Wirbelsäulenproblem an. Diclofenac hilft in dem Bereich besser als Tilidin. Zusätzlich wäre wärme zu empfehlen und eine Lagerung im Bett mit Kissen unter den Knien um die Lendenwirbelsäule zu entlasten.
Gehen Sie morgen zum Orthopäden oder rufen Sie den Hausärztlichen Notdienst wenn der Schmerz heute unerträglich ist und Sie ein Schmerzmittel für die Nacht brauchen.


Gute Besserung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie