So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gyndoc07.
Gyndoc07
Gyndoc07,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 955
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Gyndoc07 ist jetzt online.

habe die diagnose kn chelathrose gestellt bekommen, er hat

Kundenfrage

habe die diagnose knöchelathrose gestellt bekommen, er hat mir eine spritzenkur (3 spritzen) vorgeschlage, um die athrose nicht fortschreiten zu lassen und um die beschwerden einzudämmen. kann man durch gymnastik auch etwas erreichen? bzw ist die vorgeschlagene therapie in ordnung? muss die therapie aber selber zahlen (150€)verstehe ich nicht!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer
Arthrose ist eine Verschleißkrankheit und der Verlauf kann aufgehalten oder verlangsamt werden. Wichtig ist eine adäquate Physiotherapie, nicht zu viel und nicht zu wenig!
Die Spritzen die sie bekommen sind wahrscheinlich Aufbaupräparate mit Hyaloronsäure, die Kosten werden von den Krankenkassen nicht übernommen. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert. Sie können zusätzlich die Schüßler Salze Nr1 Calcium fluoratum und Nr.22 Calcium carbonicum nehmen um dem Abbau entgegenzuwirken.

Gute Besserung


E.Klaczinski
Experte:  Gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hier noch ein link für Übungen, aber bitte erstmal zum Physiotherapeuten und dann zu Hause üben.http://www.deutsches-arthrose-forum.de