So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 3459
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
experteer ist jetzt online.

Fahrzeug: Opel Astra H Caravan, Baujahr 03/ 2007, Motor Z16

Beantwortete Frage:

Fahrzeug: Opel Astra H Caravan, Baujahr 03/ 2007, Motor Z16 XEP, 105 PS
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Sorry ich wollte eigentlich die Zeilenschaltung betätigen. Das Problem: ich habe um in der Kupplungshydraulik auch die neue Bremsflüssigkeit zu haben, diese über das Entlüftungsnippel wie bei den Bremsen mit dem Kupplungspedal gepumpt. Ich habe das folgendermaßen gemacht: Entlüftungsschraube aufgedreht - Helfer steigt aufs Kupplungspedal und bleibt so lange drauf stehen, bis ich die Entlüftungsschraube wieder zugedreht habe. hat auch gut funktioniert - es kam Bremsflüssigkeit in dem Schlauch hoch. Allerdings dürfte, obwohl der Bremsflüssigkeitsbehälter auf Max. aufgefüllt ist, nichts nachgeströmt sein. Denn nach 4 mal Pumpen war das Pedal lasch und der Flüssigkeitsstand im Bremsbehälter hat sich nicht verändert. Was habe ich falsch gemacht ?? L.G. Harald aus Wien
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Opel
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Die Kupplungsanlage darf nur mit Überdruck entlüftet werden. Hierzu gibt es spezielle Entlüfter Geräte welche man auf den Ausgleichsbehälter aufschraubt und welche die Bremsflüssigkeit mit leichtem Druck durch die Anlage schieben, hier wird dann der Entlufternippel auf gemacht und das Kupplungspedal mehrmals betätigt um zu ermöglichen das die Flüssigkeit durch die Leutung kann.

Nach dem entlüften und schließen des Nippels muss das Pedal etwa 40-60 mal getreten werden um das Spiel des Zylinders wieder auszugleichen. Das Pedal muss hier von allein zurück kommen.

Ein Gerät für den Hausgebrauch ist z.B. solch eines :

https://www.ebay.de/i/252434087656?chn=ps&dispItem=1&ul_ref=http%253A%252F%252Frover.ebay.com%252Frover%252F1%252F707-134425-41852-0%252F2%253Fmpre%253Dhttps%25253A%25252F%25252Fwww.ebay.de%25252Fi%25252F252434087656%25253Fchn%25253Dps%252526dispItem%25253D1%2526itemid%253D252434087656%2526targetid%253D331316775785%2526device%253Dt%2526adtype%253Dpla%2526googleloc%253D9042847%2526poi%253D%2526campaignid%253D869750814%2526adgroupid%253D42722091254%2526rlsatarget%253Daud-318516064057%253Apla-331316775785%2526abcId%253D1129016%2526merchantid%253D7588762%2526gclid%253DEAIaIQobChMI6Pqe1ba21QIVRasYCh2fgwBdEAkYASABEgLN2fD_BwE%2526srcrot%253D707-134425-41852-0%2526rvr_id%253D1272821514834

experteer und weitere Experten für Opel sind bereit, Ihnen zu helfen.