So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tobumo.
tobumo
tobumo, Sonstiges
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 619
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 17 Jahren, Elektrik/Elektronik Experte
73206561
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
tobumo ist jetzt online.

Ich fahre einen Opel Meriva 12/2003 Problem - Airbagleuchte

Kundenfrage

Hallo,ich fahre einen Opel Meriva 12/2003 und mein Problem ist die Airbagleuchte,sie leuchtet in einem durch. Nun habe ich von einem Autoelektriker die Kabel die unterm Beifahrersitz liegen direkt zusammen löten lassen,dann konnte man per OBD einen Fehler löschen,aber der fehler B0029 bleibt.Es muss was mit der zweiten Zwangsmasse zu tun haben,was kann man machen.
MFG
Monika
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Opel
Experte:  tobumo hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.
Vielen Dank, ***** ***** sich für Justanswer entschieden haben.
Der Fehler B0029 bedeutet:
Auslöseschleife Beifahrer-Seitenairbag unterbrochen
Diese Fehlermeldung ergibt sich aus dem Zusammenlöten der Kontakte!
Ein zusammenlöten ist keine fachgerechte Instandsetzung und behebt nicht den Fehler!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das ist nicht richtig,der Fehler B0029 war schon vorher da und wurde nicht durch das zusammen löten verursacht.Es hat was mit der Ohmenzahl vom Seitenairbag zu tun,im übrigen gibt es kein Auto das nicht nach ein paar Jahren Probleme mit der Airbagleuchte hat,zu 99 % liegt es immer am Beifahrersitz und Seitenairbag.Was der Fehler bedeutet wusste ich schon vorher dafür gibt es das Internet,ich möchte eine logische Lösung die Sie mir geben sollten und nicht ich Ihnen. Kann das SDM was damit zu tun haben, im OBD wurde angezeigt Seitenairbag Spannung resonanz oder so ähnlich.MFGMonika
Experte:  tobumo hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
hier kommen so einige Fehlerquellen in Frage.
Das Sensor- und Diagnosemodul mit inbegriffen.
Oftmals liegt der Fehler aber in der Verkabelung.
Durch "Knickstellen", Kabelbruch oder Kontaktschwierigkeiten in den Steckern wird dieser Fehler meist verursacht.
Eine genaue Diagnose ist von hier aus nicht möglich.
Eine Werkstatt mit anständiger Diagnosegerätschaft sollte aber in der Lage sein, den Fehler ausfindig zu machen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie sind eine super Hilfe,einfach lächerlich. All die Dinge habe ich selbst heraus bekommen,Sie waren wohl auf den selben Googleseiten wie ich. Der Fehlercode B0029 sagt doch schon woran es liegt,nämlich am Seitenairbag ( Stromversorgung) der Widerstand wird zu hoch oder zu niedrig sein! Dafür braucht man auch nicht unbedingt ein Diagnosegerät,das kann man auch mit einem Multimeter prüfen. Hauptsache Sie bieten mir hierfür eine Anleitung für 5 € an, Sie zocken uns nur ab und sonst garnichts.Von wegen es wird einem geholfen bis die Lösung gefunden wurde. Sie haben nichts drauf, ich habe Ihnen die Sachen vorgelegt und erst dann antworten Sie indem Sie dummes Zeug schreiben.Sie hätten mir diese Dinge sagen müssen und nicht ich Ihnen. Ich schlage Ihnen vor noch ein Auffrischungskurs zu belegen,falls Sie wirklich ein KFZ Mechaniker sind was ich bezweifel! Keine schönen Grüsse
Experte:  tobumo hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
so einfach ist es ja nun mal nicht.
Haben Sie die Widerstände im Leitungsstrang, zwischen Steuergerät und Seitenairbag geprüft?
Haben Sie Kabelbaumseitig zwischen Klemme 18 Steuergerät und Klemme 2 Seitenairbag geprüft?
Haben Sie Kabelbaumseitig zwischen Klemme 19 Steuergerät und Klemme 1 Seitenairbag geprüft?
.....und so weiter und so weiter.
Sie müssen hier nicht ausfällig werden.
Ich kann nicht wissen, was schon geprüft wurde.
Ich kann ohne Messergebnisse auch keine Diagnosen stellen.
Außerdem wird hier nicht abgezockt.
Ich biete Ihnen lediglich an, eine bebilderte Prüfanleitung mit Prüfwerten, zuzusenden.
Diese ist für mich in der Anschaffung kostenpflichtig.
Wenn Sie die Prüfdaten vorliegen haben, sagen Sie es doch einfach.
Dann teilen Sie mir Ihre Messwerte mit, und ich kann Ihnen weiterhelfen.
Hellsehen können wir hier leider noch nicht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Opel