So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Ich fahre einen Opel Combo CNG und bin damit liegen

Kundenfrage

Ich fahre einen Opel Combo CNG und bin damit liegen geblieben. Es leuchtete die Kontrolllampe "Motorblock" permanent. Der ADAC stellte fest, dass die Weiterfahrt nur noch mit Benzin möglich ist. Ich vermute, das möglicherweise die Gasleitung verstopft ist. Danke ***** ***** für eine Ferndiagnose.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage. :)

Ich befürchte, eine hieb- und stichfeste Ferndiagnose ist in diesem Fall nicht möglich - dafür kommen leider zu viele Faktoren in Betracht.

Eine undurchlässige Gasleitung ist natürlich definitiv möglich - allerdings auch ein verstopfter Gasfilter (letztes Tauschdatum bekannt?), eine Notabschaltung des Gassteuergerätes, ein elektrischer Fehler am Gassystem (Spannungsversorgung, Sensorfehler etc.) , ein defektes Abschaltventil, ein fehlerhafter Füllstandssensor der einen leeren Tank vorgaukelt...da gibt es sicher an die 50 Möglichkeiten was die Ursache sein könnte.

Speziell beim Combo sind mir durchgescheuerte Kabel im Bereich der Zentralelektrik bekannt; Auch ein Bruch eines der Masseleitungen des Leitungssatzes im Bereich des Abschaltventils ist beim Combo ein "gängiger" Fehler.

Aufschluß erhält man zielsicher eigentlich nur durch die Abfrage des Gasanlagensteuergeräts, dies verfügt ebenfalls über einen Ereignisspeicher so dass zielgerichtet gesucht werden kann. Ist ein Zugriff auf diesen Ereignisspeicher NICHT möglich, dürfte das Problem im Bereich Kabelbaum / Spannungsversorgung zu suchen sein.

Sofern noch Rückfragen bestehen, stellen Sie diese gern bitte vor Abgabe einer Bewertung. Bitte beachten Sie, dass der Umstand, dass aus technischer Sicht keine 100% Ferndiagnose möglich ist, keine negative Bewertung rechtfertig. Sollten Ihnen noch Details, Mess-/Prüfwerte oder Fehlercodes vorliegen die in der Fragestellung nicht erwähnt waren, bitte ich um entsprechende Mitteilung.

Vielen Dank ***** ***** schönen (Rest-)Sonntag! :)
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo SV Seipp,


 


ich bedanke mich für Ihre Hilfe. Es ist verständlich, dass bei der Vielzahl der Möglichkeiten meines technischen Problems am Opel Combo, es schwierig ist, da konkret zu sein. Ich werde am Montag eine entsprechende Werkstatt aufsuchen.


 


Trotzdem bedanke ich mich und wünsche Ihnen auch einen schönen restlichen Sonntag.


 


Viele Grüße


Werner Frohns