So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 3665
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo habe einen Opel Astra Modell_F_CC Der wagen Leüft wen

Kundenfrage

Hallo habe einen Opel Astra Modell_F_CC
Der wagen Leüft wen er Leuft aber er Geht dan mal aus und wen mann in wieder Starten will
richt er Nach Benzin und nach einer weile leuft er wieder Habe den Lufmengenmicher am Vergaser Einsprietzer Austauschen Lassen in der werkstadt laut auskunft der werkstadt
Fehler immer noch da mechaniker hat gesagt könete der Kurbellwellen sensor sein bitte um ihre meinung
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Die Aussage des Mechanikers ist hier nur die halbe Wahrheit, da ein defekter Kurbelwellensenssor für das aus gehen des Motors und das anschließende nicht wiederanspringen verantwortich sein kann. Allerdings sollte das Fahrzeug nicht nach Benin stinken, da wenn der Geber ausgefallen ist der Motor keine Drehzahl erkennt und dann auch nicht einspritzen sollte.

Überprüfen sollten Sie jedoch einmal Ihren Kühlmittelsensor, da es hierfür eine Servceinformation gibt welche auch das nicht wieder anspringen erklären würde und ebenfalls den Geruch nach Benzin.


Betroffene Fahrzeuge
  • Alle Modelle gebaut 05/97 mit Kühlmitteltemperatursensor der Marke Bosch, Opel Teile-Nr. 90541937.
Beanstandung
  • Motorruckeln im Fahrbetrieb.
  • Unrunder Leerlauf.
  • Absterben des Motors.
  • Schlechtes Kaltstartverhalten.
Ursache
  • Vibrationsbedingter Wackelkontakt im Kabelbaum-Mehrfachstecker des Kühlmitteltemperatursensors.
Abstellmaßnahme
Ersatzteile (ET)
BeschreibungET-Nr.Anzahl
Umhüllung für Kabelbaumstecker905438651
Schrumpfhülse905438751
Satz Anschlusskontakte (gold-beschichtet)931745571
Kühlmitteltemperatursensor905420631
  • Batterie abklemmen.
  • Kabelbaum-Mehrfachstecker vom Kühlmitteltemperatursensor abziehen .
  • Kabelbaum-Mehrfachstecker vom Luftmassenmesser abziehen .
  • Schutzabdeckung entfernen .
  • Kunststoffschlauch vom Kabelbaum entfernen. Isolierband vom Kabelbaum entfernen.
  • Kabel des Kühlmitteltemperatursensors durchtrennen und aus Kabelführung entfernen.
  • Neues Kabel des Kühlmitteltemperatursensors auf eine Mindestlänge von 120 mm zuschneiden.
  • Neuer Kabelbaum-Mehrfachstecker mit den Kabeln verbinden
  • Kabelbaum mit Reparaturkit instand setzen. Mit Isolierband abdichten .
  • Kühlmitteltemperatursensor ausbauen.
  • Geänderten Kühlmitteltemperatursensor einbauen. Anzugsdrehmoment: 18 Nm.
  • Kabelbaum-Mehrfachstecker einbauen. Batterie anschließen. Einträge im Fehlerspeicher löschen.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte bedenken Sie das ich meine Zeit und mein Wissen in Ihr Anliegen investiere.

Bitte seien Sie fair und bewerten Sie meine Antwort wenn Sie keine Fragen mehr haben.

Mit freundlichem Gruß