So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 3650
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
experteer ist jetzt online.

Mein Opel Vectra 1.9 CDTI 150 PS, Diesel, fing während der

Kundenfrage

Mein Opel Vectra 1.9 CDTI 150 PS, Diesel, fing während der Autobahnfahrt das Stottern an und es trat Leistungsverlust ein. Nach heutigem Auslesen des Fehlers in der Werkstatt kam der Fehlercode P1811- Motormoment Signal Funktionsstörung ABS/TC/ESP.
Die Werkstatt fuhr meinen Vectra heute 80km ohne Probleme, er lief wie ein Glöckchen teilte mir der Mechaniker mit. Die Werkstatt weiß nicht an was es liegt??????
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Die Frage warum der Wagen aus gegeangen ist, sollte sich die Werkstatt eigentlich anhand des Fehlerocdes selbst beantworten können.

Bei dem Fehler handelt es sich um eine Funktionsstörung des CAN bus Systems im Bereich des ABS Steuergerätes.

Ihre Steuergeräte im Motorraumdatenbus sind in Reihe geschalten, das Mtorsteuergerät ist das letzte in dieser Reihe und muss demnach alle Daten für den Innenraum über das ABS Steuergerät senden. Fällt her aber die Verbindung aus, weis das Steuergerät gar nichts mehr, weder ob das Fahrzeug überhaupt noch laufen soll noch dessen Geschwindigket. Aus diesem Grund wird hier der Motor abgeschalten.


Ursache für den Fehler sind meist Korroierte Stellen im Kbelbaum des ABS, Wasser im Steuergerätestecker oder bei Ihrem Modell auch nicht ganz selten ein defekt des ABS Steuergerätes.

Die genaue Fehlerfeststellung ist mir von hier aus leider nicht möglich, hier muss die Werkstatt vor Ort wieder übernehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Heute rief mich die Werkstatt an, dass die Drallklappen ausgehängt sind, dies sind sie schon seit 3 Jahren!!!
Vom Abs-steuergerät oder korrision an Steckern hat die nicht wirklich interessiert!
Auch das Agr-ventil weißt nur leichte Verschmutzungen auf?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Drallklappen sind hier eigentlich irrelevant, da diese nicht als Fehler angezeigt werden, es werden ja nicht einmal Fehler gezeigt welche auf irgendeinen Zusammenhang mit den Klappen schließen lassen. Außerdem hätte der Fehler dann gleich kommen müssen als die Drallklappen ausgehangen wurden.

Die Verschmutzung des AGR Ventils hat hier ebenso wenig mit dem Fehler zu tun wie die Drallklappen.

Es ist aber immer wieder zu lesen, das bei allen Herstellern die ABS Steuergeräte aussteigen.

Das Problem liegt eindeutig auf elektrischer Seite.