So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 3224
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo guten Tag, ich gfahre einen Opel Vectra C 1,9 CDTI undhabe

Kundenfrage

Hallo guten Tag,
ich gfahre einen Opel Vectra C 1,9 CDTI undhabe folgendes Problem.
Sporadisch geht die Motorstörung an (Drosselklappe) und dann ist kein Schub mehr da sowie der Tempomat geht nicht mehr an. Die Beschleunigung ist dann wie bei einem 30 PS Auto. Wenn ich dann den Motor ausmache und neu starte kann es sein das alles wieder funktioniert aber die Störungsanzeige weiter leuchtet oder die Störung tritt nach wenigen 100 metern wieder auf. Laut Opel KD soll die Drosselklappe einen defekt haben doch das zweifele ich an.
Wer hat Erfahrung und kann mir helfen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wissen Sie welcher Fehlercode (am besten P Code) von Opel ausgelesen wurde?


Mit freundlichem Gruß

Experteer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

nein nicht mehr genau. Es war von einer Störung der Drosselklappe die Rede.


Doch der Fehler ist nur sporadisch.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Also bei derartigen Störungen gibt es 3 mögliche Fehlerquellen.

1. Wie die Mechaniker bereits festgestellt haben die Drosselklappe. Da diese Elektronisch geregelt ist kann es hier zu sporadischen Aussetzern durch Wackelkontakte im Bauteil kommen. Es reicht auch Schon aus wenn das Drosselklappenpotentiometer an einer bestimmten Stelle ein unplausibles Signal zum Motorsteuergerät schickt. Drosselklappen machen bei Opel gern mal Probleme daher ist dieser Defekt nicht abwegig.

2. Die Verkabelung. Auch ein Wackelkontakt oder eine Korossionsstelle im Kabelbaum können hier zu Sporadischen Fehlern führen. Das Steuergerät kann hierbei nicht unterscheiden ob das Bauteil oder die Leitung das Problem ist.

3. In seltenen Fällen kann das Potentiometer im Gaspedal zu falschen Informationen Führen und hierbei das Steuergerät verwirren. Das Steuergerät sieht hier allerdings die Drosselklappe gern einmal als Schuldigen. Das ist aber wiegesagt selten.

Ihre Werkstatt sollte sich unbedingt sicher sein das der Kabelstrang in Ordnung ist bevor hier Komponenten getauscht werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Opel