So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 3294
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
experteer ist jetzt online.

Mein Zafira Baujahr 2006, 1,9 cdti hat das problem, dass er

Kundenfrage

Mein Zafira Baujahr 2006, 1,9 cdti hat das problem, dass er zwar startet aber nach dem Start die dreieckige leuchte im oberen teil des tacho aufleuchtet mit dem Schleuderzeichen und er ab dann kein gas annimmt. vor ca. 4 wochen wurde der gaspedalsensor mit gaspedal ausgetauscht aber das problem ist schon wider aufgetaucht. In der werkstat hat man bisher immer den selben fehler ausgelsene, nämlich fahrpedalsensor oder so ähnlich. Auch am letzten wochenende passierte es wieder. Nach dem der wagen abgescheppt wurde war der fehler in der abschleppwerstatt am nächsten tag wieder weg und ich konnte nach dem auslesen des fehlers wieder mit dem wagen losfahren. Er fuhr auch ganz normal von pritzwalk nach berlin zurück ohne ruckeln oder ähnliches.
Hat jemand eine ahnung was das sein kann. Von der drosselklappe war schon die rede aber die werkstatt hat auch schon diese ausgetauscht. Vom kabelbaum der die drosselklappe mit dem gaspedalsensor verbindet war die rede usw. usw.
Für eine antwort im voraus vielen dank.
mfg
p. sämann
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre anfrage auf Justanswer.

Gern möchte ich Ihnen Ihre Frage wie folgt beantworten.

Wenn der Gaspedalsensor und die Drosselklappe bereits ausgetauscht wurden bleibt hier als letzte Möglichkeit nur noch der Kabelstrang dieser sollte dann von der Werkstatt einmal überprüft werden. Oftmals sind auch Steckverbindungen im Kabelstrang selbst die Ursache.

Der Gaspedalsensor ist ein sogenanntes redundantes System mier werden 2 Werte abgenommen (meist widerstand oder Hallspannung) Treten Sie nun auf das Gaspedal so steigt auf Sensorleitung 1 der Widerstand bzw die Spannung und auf Sensorleitung 2 Fällt diese.

Diese Werte sind im Motorsteuergerät abgespeichert tritt hier nun auf einer der Bahnen eine Unregelmäßigkeit auf so setzt das Steuergerät einen Fehler weil es nicht mehr weis welcher von beiden Leitungen es vertrauen kann.

Ist nun in einem Kabel Korrossion verändert diese die Spannung bzw. den Widerstand und führt zu der Fehlermeldung da das Steuergerät nicht unterscheiden kann ob es am Pedal oder am Kabel liegt.

Bei Korrossion sinkt und steigt der Wiederstand mit verschiedenen umgebungsvariablen z.B. Feuchtigkeit und Temperatur. Dies kann dafür sorgen das Ihr Fahrzeug mal Probleme macht und mal nicht.


Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch weitere Fragen?

Bitte Kontaktieren Sie mich wenn noch Erklärungsbedarf besteht.

Wenn Ihnen meine Antwort weiter geholfen hat und keine Fragen mehr bestehen würde ich mich über eine positive Bewertung freuen, durch diese leiten Sie ebenfalls die Bezahlung für meine Beratung ein..

Mit freundlichem Gruß

Experteer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Opel