So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 22
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo, bei unserem OPEL Signum 1.9 CDTI (150 PS), Baujahr

Kundenfrage

Hallo,
bei unserem OPEL Signum 1.9 CDTI (150 PS), Baujahr 2005, haben wir seit kurzem sporadisch das Problem, dass der Motor an der Ampel - gerade wenn es draußen wärmer ist - einfach ausgeht (bei getretener Kupplung). Wenn man dann ein, zwei Minuten wartet springt er wieder problemlos an und läuft auch wieder "normal". Sofortige Neustartversuche scheitern aber. Auffällig ist zudem ein grundsätzliches leichtes "Schütteln" im Leerlauf - Temperatur unabhängig. Zudem "verschluckt" er sich sporadisch im ZWEITEN Gang bei 3000 U/min. Es ist noch anzumerken, dass die Kurbelgehäuseentlüftung undicht scheint.
Bitte einmal um Ratschläge, was hierfür die Ursache sein könnte, da die "Fach-Meinungen" hier stark auseinander gehen.
Danke XXXXX XXXXX und viele Grüße
G. Hetfeld
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Um das Problem genauer eingrenzen zu können, erbitte ich folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer
- Typschlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2 (nur bei deutscher Zulassung!)
- Tag der Erstzulassung
- Sind ungewöhnliche Motorlaufgeräusche vorhanden - wenn ja: bitte beschreiben.
- Können Sie ungewöhnliche Abgasentwicklung feststellen? wenn ja: bitte Farbe / Geruch beschreiben.
- Leuchten im Tacho Warnlampen auf während der Motor läuft? Wenn ja: bitte beschreiben.
- Wurde der Fehlerspeicher abgefragt, falls ja: welche Inhalte waren hinterlegt?

Bitte beantworten Sie mir die Rückfragen mit soviel Informationen wie möglich - leider ist es meist so, dass mehrere Ursachen in Betracht kommen. Um aus der Ferne eine möglichst genaue Diagnose stellen zu können, benötige ich so viele Hintergrundinformationen wie irgend möglich.


Vielen Dank im Voraus,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,


erst einmal besten Dank für die schnelle Rückmeldung. Hier die benötigten, weiteren Informationen: Fahrgestellnummer WOLOZCF4851064160, zu 2.1 0035, zu 2.2 059, Erstzulassung 03.12.2004, ungewöhnliche Motorlaufgeräusche "Ja": im Leerlauf ist ein Zischen zu hören - so als wäre eine Injektordüse undicht, laut Aussage meiner Frau qualmt das Fahrzeug sporadisch ungewöhnlich intensiv und leicht bläulich und im Innenraum riecht es nach Abgasen, was ich jedoch auf die "undichte" Kurbelgehäuseentlüftung zurückführe, Kontrollleuchten leuchten keine auf und auch im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt.


Gruß


G. Hetfeld

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Herr Hetfeld,

vielen Dank für die Rückinfos.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Bevor irgend etwas anderes unternommen wird, muß die die Kurbelgehäuseentlüftung in Stand gesetzt werden. Die KGE ist gar nicht so nebensächlich, wie (sogar von vielen Fachkollegen) angenommen. Bevor man also weitere Fehlersuche betreibt, müsste erst einmal die Sache(n) behoben werden die schon bekannt sind.

Das Zischen kann auch von einem Problem an der Ladedruckstrecke kommen, hier müsste man ebenfalls prüfen, ob alles in Ordnung ist.

Waren im Fehlerspeicher keinerlei Einträge hinterlegt oder wurde noch nicht abgefragt?
Haben Sie die Möglichkeit, eine Ton- oder besser Videoaufzeichnung vom laufenden Motor bzw. der Beanstandung anzufertigen?

Ich freue mich über Ihre Bewertung (diese ist sehr wichtig, bitte nicht vergessen!)und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro