So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo, ich habe mit meinen Opel Meriva ein Problem. Ich habe

Kundenfrage

Hallo, ich habe mit meinen Opel Meriva ein Problem. Ich habe einen Opel Meriva 1.6 mit nachgerüsteter LPG Anlage. Seid heute musste Ich feststellen, dass er keine Leistug meh bringt und nicht höher als 2500 tsd umdrehungen macht.. Er fängt dann ggf an zu ruckeln und fährt auch lauter als sonst. Wenn man im Stand Gas gibt räuchert er aber nicht dunkel und stink verbrannt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Läuft der Motor auch im Stand unrund?
Trat das Problem plötzlich auf?
Welchen Kilometerstand hat das Fahrzeug und seit wann ist die LPG Anlage verbaut?
Benutzen Sie ein Additiv wie Flashlub etc. für die LPG Anlage?

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

NEIN im STAND läuft der motor ruhig. ja plötzlich seid gestern. Kilometerstand ca 172 tsd lpg seid ca 7 jahren. ich habe ein behälter vorn mit einem liquid speziell für die gas anlage. ein bekamnter meint es könnten die zündkerzen sein. da er bei vorsichtigen gas geben und frühen hoch scjalten ruhig läuft. nur bei kraftigen gas geben fángt er an zu ruvkeln. es ist gleich im gas und bemzimbetrieb

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also wenn es im Benzin und Gasbetrieb gleich ist kommt nur die Kompression ( wobei es dann dauerhaft zu Problemen kommen würde, also auch im Leerlauf ) oder die Zündanlage in Frage.
Ich gebe Ihrem Bekanntem also recht. Es wird wohl die Zündanlage sein welche die Probleme macht.
Bauen Sie die Zündkerzen aus und kontrollieren Sie diese. Sollte eine der Kerzen den anderen gegenüber auffällig verfärbt sein spricht dies dafür das die Zündspule auf diesem Zylinder nicht richtig arbeitet.
Sind alle Kerzen gleichmäßig sollten zunächst die Kerzen erneuert werden.
Tritt das Problem danach weiterhin auf bleibt nur die Zündspule(n) als Ursache.

Grüße

Widlock
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

wenn Sie keine Rückfragen haben, oder das Problem zwischenzeitlich gelöst wurde wäre es nett wenn Sie eine Bewertung abgeben würden.
Auch nach einer Bewertung bin ich weiterhin für Sie erreichbar.

Grüße

widlock