So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo,habe seid vergangenem Samstag eine neue Lima in meinem

Kundenfrage

Hallo,habe seid vergangenem Samstag eine neue Lima in meinem Opel Astra.Sonntag morgen wollte ich dem dem starten des Wagens nach rechts lenken,dies ging unglaublich schwer.Habe dann den Motor ausgemacht und versucht neu zu starten,da ging die Lenkung einwandfrei.Gestern passierte das gleiche während der Fahrt und heute am Freitag auch.Können sie mir sagen woran es liegen könnt?.Vielen dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Der Hinweis des Mechanikers ist korrekt: Wenn bei Erhöhung der Drehzahl eine Besserung eintritt ist dies ein Hinweis darauf, dass etwas mit der Spannungsversorgung nicht stimmt. Der Pumpenmotor des Lenkgetriebes hat eine recht hohe Stromaufnahme, wenn im Leerlauf aus einem noch näher zu beleuchtenden Grund "zu wenig Strom" zur Verfügung steht fällt die Lenkunterstützung aus.

Es wäre nun zu prüfen, welche Spannungen an Lima, Batterie und Lenkgetriebe anliegen wenn die Beanstandung auftritt.
Daraus ergeben sich dann die weiteren Arbeitsschritte.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Hallo Herr Seipp,heute ist das gleiche Problem wieder aufgetreten.Habe dann den Rat befolgt und das Auto nicht ausgemacht,sondern Gas im Leerlauf gegeben und dabei gelenkt.Leider wurde dadurch das Lenken nicht leichter.Motor habe ich dann aus gemacht.Neu gestartet und dann ging es wieder.Allerdings fiept die Lenkung auch mal mehr mal weniger beim einschlagen.


 


Ich hoffe sie haben noch eine Idee oder wissen was es sein könnte.


 


Mit freundlichem Gruß


 


S.Kischel

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr oder Frau Kischel,


vielen Dank für die Rückinfo.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ich bin weiter der Meinung, dass bevor irgendetwas übers Knie gebrochen wird einmal wie angesprochen geprüft werden sollte, ob die LiMa korrekt arbeitet bzw. die Systemspannungen in Ordnung sind. Es wäre doch ein merkwürdiger Zufall, wenn ausgerechnet einen Tag nach dem Austausch der Lichtmaschine ein Defekt an der Lenkung aufträte....
Es ist zwar durchaus richtig, dass das Lenkgetriebe beim Astra G sehr gerne kaputt geht - es müsste aber wirklich ein merkwürdiger Zufall sein.

Viele Grüße und einen schönen Abend!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben auf Just-Answer eine Frage gestellt und ich habe diese für Sie beantwortet. Sie haben über den Button "dem Experten antworten" die Möglichkeit weitere Antworten zu erhalten. Ich verbringe einen großen Teil meiner Freizeit mit Rechercheaufwand, um Ihnen weiterhelfen zu können. Dieser Service ist aber nur möglich, wenn es sich auch rechnet. Über eine positive Bewertung würde ich mich daher freuen, da nur dann Ihr Guthaben an mich und JustAnswer bezahlt wird.

mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro