So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo Zusammen, mein Opel Astra stotterte beim Fahren immer

Kundenfrage

Hallo Zusammen, mein Opel Astra stotterte beim Fahren immer wieder. Hatte ihn in der Opel-Vertragswerkstatt, 250 Euro bezahlt, nach 4 Monaten gleicher Fehler, wieder Werkstatt, wieder 150 Euro bezahlt. Jetzt nach 14 Tg gleicher Fehler, wieder Werkstatt, jetzt wurde die Benzinpumpe gewechselt und ich soll nochmals 350 Euro zahlen. Was kann ich tun? Fällt das nicht unter die Gewährleistung? Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Was wurde denn bereits alles gemacht? Ich lese nur etwas über die Rechnungshöhen.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte bei Rückfragen mir zu antworten.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bevor das Fahrzeug in die Opel Werkstatt gebracht wurde,(Motorruckeln-schlechte Gasannahme)sind folgende Teile erneuert wurden.Zündkerzen,Zündverteiler,Benzinfilter,Benzinpumpenrelais.
Beim 1.Werkstattbesuch-Fehlersuche-Abgasregelventil still gelegt,drosselklappe gereinigt.2.Werkstattbesuch-Fehlersuche-Reinigung Drosselklappe.Bei den ersten beiden Werkstattbesuchen wurde auch der Benzinpumpendruck gemessen(soll in Ordnung gewesen sein).3.Besuch-Opel-Austausch der Benzinpumpe weil nicht mehr in Ordnung

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also ehrlich gesagt kann es bei dieser Vorgeschichte nur noch an der Benzinpumpe liegen, wenn nicht ein sehr skuriler Fehler wie ein Kabelbaumproblem vorliegt. Gewährleistung bekommen Sie generell nur, wenn es sich um den gleichen Defekt in der gleichen Werkstatt handelt und nachweislich ein Fehler mit dem Ersatzteil vorgelegen hat. Denkbar wäre höchstens, dass die Messwerte von Werkstatt1 falsch interpretiert wurden
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Zum besseren Verständnis alle 3 Werstattbesuche waren in der gleichen Opel Werkstatt.

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann kann die Gewährleistung unter Umständen greifen und Sie sollten erfragen, wieso die Pumpe nun auf einmal defekt sein soll. Es wäre außerdem ratsam eine weitere Werkstattmeinung einzuholen und diese mit der Aussage von Opel abzugleichen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Vielen Dank für ihre Antworten zu meinem Problem.Ich werde versuchen in einer anderen Werkstatt eine Meinung zu meiner Problematik zu erfragen.(Letzte Aussage der Opel WS nach meiner Weigerung die 350.-Euro zu bezahlen-dann würden sie die "dekekte Benzinpumpe"wieder einbauen und ich könnte dann das Fahrzeug abholen)

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das klingt an sich schon nach einer Abzocke. Normalerweise werden solche Arbeiten vorab erst einmal mit dem Kunden besprochen, bevor man Rechnungen stellt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Opel