So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Wie bekomme ich die Verkleidung bei einem Vectra C 1,9 Caravan

Kundenfrage

Wie bekomme ich die Verkleidung bei einem Vectra C 1,9 Caravan TDCI im Laderaum ausgebaut um eine
AHK einzubauen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Von welcher Verkleidung sprechen Sie genau?

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte bei Rückfragen mir zu antworten.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

es handelt sich bei dem Kombi um die Laderaumverkleidung
(Seiten-Boden und Vekleidung des Heckabschlußbleches)

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Als erstes muss die Stoßleiste über dem Fanghaken des Schlosses ausgeklipst werden. Danach müssen die Blindnieten alle aus den Seitenteilen herausgezogen werden. Diese sind zweiteilig und werden herausgezogen, nachdem der Kopf angehoben wurde. Anschließend schrauben Sie die Fanghaken in den Seitenteilen heraus und heben die obere Verkleidung zu den Fenstern leicht an. Dann lassen sich die Seitenteile ebenfalls ausklipsen und entnehmen.
Der Kofferraumboden wird einfach angehoben und entnommen. Der hintere Teil am Heckabschlussblech ist von innen verschraubt und wird problemlos entfernt sobald die Seitenteile herausgenommen wurden.
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung und bewerten Sie diese.