So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Ich würde gerne eine Opel Corsa kaufen. BJ.1997. Dabei viel

Kundenfrage

Ich würde gerne eine Opel Corsa kaufen. BJ.1997. Dabei viel mir auf das sich das Lenkrad etwas schwergängig nach rechts lenXXXXX XXXXXeß. Könnte dies ein schwerwiegendes Problem sein. Könnte dies teuer werden, wenn es z.B. die Servolenkung ist.
Außerdem hat das Auto einen Austauschmotor bekommen, könnte dies ein Problem sein. Ich weiß z.B. nicht wieviel der Motor im anderen Wagen gelaufen ist.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


WENN ein Defekt im Bereich der Servolenkung vorliegt ist dieser leider nicht mit geringen Kosten zu beheben. Die Frage ist: warum lenkt das Auto nach rechts schwerer als nach links - das müsste man sich genauer anschauen.
Gegen einen Austauschmotor ist an sich nichts einzuwenden - wenn aber der Nachweis über dessen Laufleistung fehlt sollten Sie lieber von dem Fahrzeug absehen - es sei denn, es ist unschlagbar günstig zu haben.

Wieviel soll der Wagen denn kosten - ist er in einer Onlinebörse eingestellt so dass Sie mir den Link schicken können?


SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.svbs-gutachten.de
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=218153794&cd=634785937170000000
das ist der link..
Laufleistung fehlt..
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
unschlagbar günstig ist anders... fand den Preis aber nicht so schlecht
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Habe mir das Inserat einmal angeschaut - der Preis ist jetzt nicht erheblich zu hoch, aber auch kein Schnäppchen.

Ein weiteres Problem das ich sehe ist die Motorisierung - der verbaute 3-Zylindermotor hat sich im Laufe der Jahre als defektanfällig erwiesen - daher ist vermutlich auch schon der zweite Motor verbaut.
Bedenken Sie bitte auch, dass das Fahrzeug im nächsten Juni schon zum TÜV muß - hier müsste man vorab prüfen was bis dahin ansteht.

WIrklich raten mag ich Ihnen zu dem Auto nicht.

Darf ich fragen, für welchen Einsatzzweck ein Auto gesucht wird (Mutti mit kleinen Kindern, Zweitwagen etc.) und wie hoch das Budget ist?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Habe drei Kinder Alleinerziehend.. das Auto wäre dazu da um mal einzukaufen und mal die Kids irgendwohin zu fahren..
Das Budget ist noch geringer eigentlich.
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfo.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


In diesem Fall wäre doch ein kompakter Kombi die bessere Alternative, wie ich finde.

Ein vollbesetzer Corsa ist was den Verbrauch angeht kein Sparwunder mehr, mit der besagten Dreizylinder-Maschine ist das Ganze nicht unbedingt empfehlenswert.
Beim viertürigen Corsa ist der Kofferraum auch mehr als kompakt so dass größere Einkäufe mit der ganzen Familie kaum möglich sind.

Aus meiner Sicht ist ein Kleinwagen hier die falsche Wahl - es gibt durchaus Kombis bzw. praktischere Fahrzeuge in der gleichen Preisklasse die auch im Unterhalt nicht wirklich mehr kosten.
Als Beispiel seien hier der Ford Escort oder Ford Mondeo genannt - die Autos sind meist gut ausgestattet (oft sogar mit Klimaanlage), verfügen über sparsame, kräftige Motoren mit günstiger Steuereinstufung und sind zur Zeit für kleines Geld (also zwischen 500 und 1000 Euro) zu haben. Die Ersatzteile sind preiswert zu bekommen, auch auf dem Gebrauchtteilemarkt gibt es so gut wie alles für kleines Geld und reparaturfreundlich sind die Autos darüber hinaus auch.

Wenn Sie mögen suche ich Ihnen gerne einmal ein paar Angebote in Ihrem Umkreis heraus und schicke Ihnen die Links.
Teilen Sie mir dazu bitte noch Ihre Postleitzahl mit und wie weit Sie maximal fahren würden um ein Auto abzuholen.
Wenn das Auto eine bestimmte Farbe haben oder nicht haben soll, bitte ebenfalls mitteilen.

Bei Rückfragen zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Bis dahin freue ich mich über eine freundliche Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.svbs-gutachten.de

Ähnliche Fragen in der Kategorie Opel