So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.

schraubendreher
schraubendreher, Mechatroniker
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

hallo. ich habe einen opel vectra c bj 2003 dti 2,2 125 ps

Kundenfrage

hallo. ich habe einen opel vectra c bj 2003 dti 2,2 125 ps - seit september. Er schaltete oft ins Notprogramm beim Beschleunigen auf Autobahnen zB im 4. Gang. Beim Fehlerauslesen kam dabei manchmal ladedruck zu hoch oder zu niedrig bzw irgendwas mit unterdruck. Wir haben dann alle Ventile Sensoren etc getauscht. Kam danach wieder. Somit wurde auf Garantie der Turbo gewechselt. Bin nun 7 Monate problemfrei damit gefahren und heute kam das ganze wieder. Beim Beschleunigen auf der Autobahn auf einmal ins Notprogramm. Was kann das noch alles sein? Steuergerät? Luftmengenmesser? Ich bin echt schon ratlos! Bitte um Hilfe, Vielen Dank.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Einen Fehler im Bereich des Steuergeräts würde ich zunächst ausschließen. Das Fahrzeug ist nach der Erneuerung des Turboladers ja eine sehr lange Zeit ohne Beanstandung gefahren worden. Desweiteren würde das Steuergerät bei einem Defekt sehr viele Fehlermeldungen im Fehlerspeicher ablegen.
Nun sollten Sie als erstes die Drucksensoren prüfen lassen. Gerade bei sporadischen Fehlern ohne Fehlerspeichereintrag, können diese den die Fehler verursachen.
Da die Turbolader sehr anfällig sind, sollten Sie auch diesen erneut prüfen lassen. Kommt in diesem Fall ein Lagerschaden im Bereich der Turbine in Betracht, wäre es möglich, dass in diesem Fall noch eine Ersatzteigaranite besteht, da der Turbolader schon erneuert worden ist.
Desweiteren hat Opel die Möglichkeit, eine Diagnosefahrt zumachen und genau zuprüfen, warum das Fahrzeug in den Notlaufschaltet. Hierdurch kann erkannt werden, ob ein Signal von einem Sensor fehlt, das Steuergerät die Daten nicht bekommt oder diese nicht verarbeiten kann. Hierdurch kann man die Fehlerquelle noch genauer eingrezen als durch einen generalle Fehlerspeicherabfrage.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also der Fehlerspeichereintrag bleibt, aber nachdem ich das Auto neustarte fährt es wieder normal. Kommt aber wirklich nur sporadisch. Einmal öfter einmal weniger. Der Turbo wurde schon 2 Mal bei dem Auto gewechselt, also an dem kanns bei weitem nicht liegen. Und wie gesagt wir haben alle Magnetventile, Druckwandler, Unterdruckpumpe für die Bremsanlage etc... getauscht im November. Und danach kam der Fehler wieder, daraufhin wurde der Turbo gewechselt. Es ist alles ziemlich merkwürdig. Es kommt manchmal auch vor dass wenn ich das Auto starte und schnell losfahre, der Tempomat auch nicht funktioniert. Erst nach Stehenbleiben und neu anlassen funkts wieder. Softwareupdate wurde schon gemacht, aber der meinte bei Opel er kommt nicht ins System rein von meinem Auto, und er glaubt dass vielleicht das Steuergerät etwas hat... Also echt keinen Schimmer was da jetzt abgeht mit dem Auto. Könnte es am Luftmassenmesser auch liegen? Oder AGR Ventil? Was für Sensoren meinen Sie genau? Und was ist mit Lagerschaden gemeint?
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Mit dem Lagerschaden wäre die Lagerung der Turbine des Turboladers gemeint. Was aber nach einer zweimaligen Erneuerung des Turboladers wirklich ausgeschlossen ist.
Sie haben die Möglichkeit, dass Steuergerät zu einer Firma zur Überprüfung einzuschicken. Diese kann das Steuergerät genau auf Funktion prüfen und dies ggf. sogar instandsetzen. Da ein neues Steuergerät sehr teuer ist, ist dies eine gute günstige Alternative.
Fehler im Bereich der Abgasrückführung und des Luftmassenmessers werden deutlich im Steuergerät abgespeichert.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
und das bedeutet jetzt was? auf was tippen sie? und welche sensoren meinten sie vorhin genau? soll ich am besten zum händler gehen und der soll ne probefahrt machen?
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Diese Probefahrt wäre nur aufschlussreich, wenn die genaue Diagnose der Werkstatt noch nicht vorliegt. Dann können die erwähnten Drucksensoren oder die Geschindigkeitssensoren geprüft werden. Einen weitere Möglichkeit, wäre es, dass der Gaspedalsensor defekt ist.
Da die Werkstatt aber auch die Vermutung eines defekten Steuergeräts hat und Sie in der zweiten Antwort weitere Informationen geschildert haben, die mich auch zu dieser Vermutung kommen lassen, sollten Sie das Steuergerät ausbauen lassen und zur Überprüfung zu einer Instandsetzungsfirma geben lassen.
Ihre Werkstatt kann Sie sicher zu einer solchen Firma in Ihrer Nähe beraten, damit die Versandzeiten so gering wie möglich sind.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
beim auslesen damals waren folgende fehlercodes - 1) saugrohrdruck zu hoch und 2)fehler unterdrucksystem - wie gesagt bevor wir den turbo ausgewechselt haben... wie sehen Sie das jetzt?
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was mich in die Reichtung des Steuergeräts bringt, ist die Beschreibung, dass der Fehler zeitweise behoben werden kann, indem die Zündung aus- und wieder eingeschaltet wird.
Das deutet meistens auf einen Fehler im Bereich der Software und des Steuergeräts selber hin, weil die Daten zeitweise nicht abgerufen werden können.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
  • So stelle ich mir einen kompetenten Berater vor! Jetzt hab ich viel mehr Fehlersuchmöglichkeiten als man mir in meiner Werkstatt gab. JustAnswer Kunde Leimen
  • Schnelle und aussagekräftige Antwort mit direkter Lösung - so stellt man sich professionelle Hilfe vor. Danke schön! JustAnswer Kunde
  • Nach langem Suchen im Internet endlich eine schnelle und kompetente Antwort! Hat mir einige hundert Euro erspart. Jederzeit gerne wieder! Thomas Feiner Linz an der Donau
  • Der Einzige Mechaniker mit konkreten Lösungen nach einer wahren Odyssee! S.Z. Ganderkesee
  • Super klasse!! Am besten ziehen Sie bei mir ein, dann kann ich Ihnen stündlich Fragen stellen. Absolut empfehlenswert! J. Klinnert Gülzow
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Giuseppe8018

    Giuseppe8018

    Ingenieur

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IU/iuseppe/2016-11-8_195123_.64x64.jpg Avatar von Giuseppe8018

    Giuseppe8018

    Ingenieur

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4076
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CO/cobrajag/2013-2-15_131711_IMG0728.64x64.JPG Avatar von cobrajag

    cobrajag

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    2133
    31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/4R/4Ringe/2011-6-30_9319_Mech.64x64.jpg Avatar von 4Ringe

    4Ringe

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    290
    Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/Kraftradklinik/2010-02-11_223208_Kai_Kraftradklinik_64x64.jpg Avatar von Kraftradklinik

    Kraftradklinik

    2-Rad Mechanikermeister

    Zufriedene Kunden:

    54
    Ausbildung als Kfz-Mechaniker, 2-Rad Mechanikermeister
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Opel