So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Mechatroniker
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

Haben vor gut 2 Wochen einen opel Corsa B Bj. 99 gekauft, seit

Kundenfrage

Haben vor gut 2 Wochen einen opel Corsa B Bj. 99 gekauft, seit Freitag kommt aus dem Auspuff bläulicher Qualm beim beschleunigen,nicht im standgas,woran kann das liegen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Bläulicher Rauch deutet auf eine zu hohe Einspritzmenge von Kraftstoff hin. Durch diese erhöhte Einspritzmenge gelangt unverbrannter Kraftstoff in die Abgasanlage und erzeugt diesen Rauch, besonders unter Last.
Sollte der Rauch sehr dunkel, fast schwarz sein, deutet dies auf verbranntes Motoröl hin. Dann sollten Sie umgehend den Ölstand kontrollieren, um auszuschließen, dass der Motor mit einem zu geringem Ölstand gefahren wird und dadurch ggf. Folgeschäden auftreten.
Sollte Kraftstoff die Fehlerquelle sein, kann es sich um einen Fehler im Bereich der Einspritzdüsen oder der Kraftstoffpumpe handeln.
Ist der Rauch fast schwarz udn wird Öl verbrannt, sollten Sie die Zylinderkopfdichtung und die Ventilschafftdichtungen mit einer Kompressionsdruckprüfung überprüfen lassen.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann man feststellen, ob es an der Einspritzdüse oder Kraftstoffpumpe liegt? Sonst fährt das Auto gut, bis eben der Qualm und es riecht nach Benzin.
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Am besten kann man anhand eines Abgastest prüfen, ob Kraftstoff oder Motoröl verbrannt wird. Die Einspritzdüsen und die Kraftstoffpumpe muss man dann anhand der Einspritzmengen prüfen und bei den Einspritzdüsen ein Spritzbild erstellen und die Dichtheit prüfen.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Noch eine letzte Frage , sollten wir uns an den gewerblichen Verkäufer wenden, weil wir das Auto ja erst vor 2 Wochen gekauft haben, wegen evt. Gewährleistung oder sollen wir einfach in eine Werkstatt fahren. wieviel würden uns die Tests kosten. wie gesagt es riecht nach Kraftstoff.
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie das Fahrzeug bei einem Händler gekauft haben, sollten Sie in jedem Fall den Kontakt suchen. Man kann das eventuelle Garantieansprüche prüfen und es kommen vorerst keine Kosten auf Sie zu.


Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Bläulicher Rauch deutet auf eine zu hohe Einspritzmenge von Kraftstoff hin. Durch diese erhöhte Einspritzmenge gelangt unverbrannter Kraftstoff in die Abgasanlage und erzeugt diesen Rauch, besonders unter Last.
Sollte der Rauch sehr dunkel, fast schwarz sein, deutet dies auf verbranntes Motoröl hin. Dann sollten Sie umgehend den Ölstand kontrollieren, um auszuschließen, dass der Motor mit einem zu geringem Ölstand gefahren wird und dadurch ggf. Folgeschäden auftreten.
Sollte Kraftstoff die Fehlerquelle sein, kann es sich um einen Fehler im Bereich der Einspritzdüsen oder der Kraftstoffpumpe handeln.
Ist der Rauch fast schwarz udn wird Öl verbrannt, sollten Sie die Zylinderkopfdichtung und die Ventilschafftdichtungen mit einer Kompressionsdruckprüfung überprüfen lassen.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da ist mir ein Fehler unterlaufen, so sollte die Antwort nur aussehen:

Wenn Sie das Fahrzeug bei einem Händler gekauft haben, sollten Sie in jedem Fall den Kontakt suchen. Man kann das eventuelle Garantieansprüche prüfen und es kommen vorerst keine Kosten auf Sie zu.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort helfen das Problem zu lösen? War meine Antwort hilfreich?
Sollte dies der Fall sein, bitte ich Sie die Antwort zu akzeptieren, in dem Sie auf den Button „Akzeptieren“ klicken.
Natürlich stehe ich Ihnen auch nach der Akzeptierung zur Verfügung.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher